Google arbeitet an einer Funktion zur Anzeige des Batteriestatus von Android-Telefonen

1 min read

In einer Beta-Version von Android 14 wurde eine Funktion entdeckt, die dem Nutzer den Akkustatus anzeigt. So kann der Nutzer abschätzen, ob der Akku bald ausgetauscht werden muss. Ob und wann die Funktion ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.

Die Funktion wurde von Mishaal Rahman von Android Authority entdeckt. Derzeit benötigen Android-Nutzer noch Apps oder Befehle von Drittanbietern, um zu sehen, in welchem Zustand sich der Akku befindet. iPhones haben diese Funktion schon seit einiger Zeit.

Seit der Veröffentlichung des letzten Pixel Feature Drop-Updates Anfang Dezember können Pixel-Besitzer mehr Informationen über ihre Batterien abfragen, einschließlich des Produktionsdatums. Laut Rahman gibt es in der neuesten Android 14 QPR2-Beta eine versteckte Batteriestatusseite. Sie enthält zwar noch keine tatsächliche Akkustatusanzeige, aber der Code deutet darauf hin, dass sie Informationen wie „die geschätzte Ladung, die der Akku derzeit liefern kann, im Vergleich zum Neuzustand“ anzeigen könnte.

Rahman stieß auch auf Symbole, die eine verringerte Akkukapazität anzeigen oder dass der Akku nicht erkannt wird. Er sagte weiter, dass die „Einstellungen“-App Hinweise senden wird, wenn es Updates zum Akkustatus gibt.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours