Die Veröffentlichung von Death Stranding für iOS und Mac wurde auf „Anfang 2024“ verschoben

1 min read

Die iOS- und Mac-Versionen des Open-World-Spiels Death Stranding werden „Anfang 2024“ erscheinen. Ursprünglich sollten die Portierungen noch in diesem Jahr erscheinen, obwohl Entwickler Kojima Productions und Publisher 505 Games keinen konkreten Termin nannten.

Die Veröffentlichung wurde auf nächstes Jahr verschoben, da Kojima Productions „ein wenig mehr Zeit“ benötigt, um die Versionen fertigzustellen, schreibt 505 Games. Der Publisher verspricht, bald weitere Details bekannt zu geben. Auf der Mac App Store-Seite von Death Stranding heißt es, dass das Spiel „voraussichtlich“ am 31. Januar 2024 veröffentlicht wird.

Im September wurden die iOS- und Mac-Versionen von Death Stranding angekündigt. Damals wurde kein Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben, aber es hieß, dass die Portierungen noch in diesem Jahr erscheinen würden. Death Stranding wurde erstmals am 8. November 2019 für die PlayStation 4 veröffentlicht. In den vergangenen Jahren ist das Spiel auch für die PlayStation 5 und Windows erschienen. Letztes Jahr verriet der Protagonist Norman Reedus, dass eine Fortsetzung des Spiels in Arbeit ist. Kürzlich gab Entwickler Hideo Kojima bekannt, dass an einem Death Stranding-Film gearbeitet wird.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours