Pixel Watch 3: Behebt Google bei der nächsten Smartwatch endlich die wichtigsten Probleme?

3 min read

Im Oktober 2023 ist die Pixel Watch 2 von Google veröffentlicht worden. Nun brodelt es in der Gerüchteküche rund um die Pixel Watch 3. Es heißt, dass die neue Smartwatch von Google endlich die Kritikpunkte ausmerzen soll, die bei der Pixel Watch 2 für Aufsehen gesorgt haben.

Enttäuschung bei der Pixel Watch 2

Als Google die Pixel Watch 2 auf den Markt gebracht hat, wurde im Vergleich zum ersten Modell zwar technisch viel verändert (vor allem Hardware und Funktionen), beim Design hagelte es allerdings Kritik. Am Gehäuse hatte Google so gut wie keine Veränderungen vorgenommen und damit hatte sich die Google Pixel Watch 2 vom Vorgänger-Modell quasi optisch nicht unterschieden.

Die dritte Pixel-Watch-Smartwatch aus dem Hause Google könnte diesen Punkt nun endlich ändern.

Pixel Watch 3: Bietet Google die Uhr in zwei Größen an?

Das erste Gerücht zur Pixel Watch 3 bezieht sich auf die Größe der Uhr. So heißt es, Google würde gleich an zwei Modellen arbeiten und die Uhr in ebenso zwei Größen anbieten.

Das wäre unter Umständen auch längst fällig, denn im Vergleich zu anderen Anbietern wie Apple beispielsweise, bietet Google die Pixel Watch nur in einer einzigen Größe an. Das allein ist schon einen Kritikpunkt wert.

Bislang gibt es für die Pixel Watch der ersten und zweiten Generation nur ein Modell mit 41 mm. Künftig allerdings kann es sein, dass es eine zweite Größe angeboten wird, die irgendwo zwischen 43 und 47 mm angesiedelt sein soll. Einen genauen Wert kennt man wohl noch nicht (bzw. dieser ist schlichtweg noch nicht bekannt).

Größere Uhr löst zwei weitere Kritikpunkte auf

Mit einer größeren Uhr würde sich einerseits das Design ein wenig verändern (größer ist zumindest optisch anders), aber auch zwei weitere Kritikpunkte könnten damit von Google endlich angegangen werden:

  • größerer Akku (größere Uhr bedeutet mehr Platz und mehr Platz heißt, dass ein größerer Akku eingebaut wird, der eine längere Laufzeit hat)
  • mehr Apps auf dem Bildschirm (auch hier spielt die Größe eine Rolle, denn mehr Platz auf dem Bildschirm würde heißen, dass mehr Apps angezeigt werden können)

Beides sind Punkte, die Nutzer der Pixel Watch 2 bereits kritisiert hatten. Generell wäre ein größerer Bildschirm empfehlenswerter, weil sich die Apps auch leichter navigieren lassen. Der Akku ist zudem ein besonders wichtiges Merkmal bei einer Smartwatch und hier hagelte es ebenfalls Kritik. Das größere Modell, welches vielleicht mit der Pixel Watch 3 eingeführt wird, könnte diese beiden Probleme daher im Handumdrehen lösen oder zumindest verbessern.

Keine Hinweise zu Design-Änderungen

Obwohl eine größere Uhr natürlich optisch anders aussieht wie das jetzige Modell, so ist noch nichts darüber bekannt, ob Google auch dem generellen Design an den Kragen will. Möglich ist zum Beispiel eine drehbare Lünette, wobei die Gerüchte auch hier besagen, dass Google wohl beim Wassertropfen-Design bleiben wird.

Release der Pixel Watch 3 von Google

Einen offiziellen Release-Termin gibt es für die Pixel Watch 3 noch nicht. Die Pixel Watch 2 ist erst im Oktober 2023 auf den Markt gekommen. Bislang erschienen die Smartwatches von Google immer im Oktober, daher wäre es auch dieses Jahr möglich, dass die Pixel Watch 3 im Oktober 2024 auf den Markt kommt.

Quellen: 9to5Google

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours