Startseite » Nokia 3210: Moderne Neuauflage mit 4G

Nokia 3210: Moderne Neuauflage mit 4G

Das Nokia 3210 war zu seiner Zeit als unverwüstliches Handy bekannt, das praktisch jeder mindestens einmal in der Hand hatte. Wären nicht die vielen technischen Neuerungen über die Jahre hinweg entstanden, liefe es womöglich auch heute noch. Nun legt Nokia das Handy neu auf und verleiht ihm einige neue Funktionen.

Einfach gestaltetes Handy mit bekanntem Namen

Jüngst sind die ersten Bilder des sogenannten Nokia 3210 DS 4G vom Hersteller veröffentlicht worden. Mit dem Klassiker von damals hat das Handy jedoch nur noch sehr wenig gemein. Abseits des Namens besitzt es inzwischen nämlich einige neue Funktionen, wobei der Hersteller vor allem auf die Bekanntheit des Namens setzt, sowie dessen Haltbarkeit.

Das Nokia 3210 DS 4G ist mit einem IPS-Display ausgestattet, das eine Größe von 2,4 Zoll besitzt. Die Farbdarstellung wartet mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln auf. Schon der Bildschirm alleine vermittelt einen völlig anderen Eindruck als das ursprüngliche Modell.

Moderner Chip und höhere Taktrate

Selbstverständlich kann das Nokia 3210 auch mit anderen Eigenschaften überzeugen. Verbaut wurde im Inneren ein Unisoc T107 Prozessor. Er arbeitet mit einem einkernigen ARM Cortex-A7 und weist dabei eine Taktrate von einem Gigahertz auf. Beim Arbeitsspeicher hat der Hersteller sich auf 64 Megabyte beschränkt.

Über den intern verbauten Speicher ist hingegen noch nichts bekannt. Jedoch kann das Handy auch sehr gut Fotos aufnehmen. Hierfür besitzt es eine 2-Megapixel-Kamera, das mit einer f/2,8-Blende ausgestattet ist. Videos werden unterdessen mit einer 720p-Auflösung aufgenommen. Möchte man den Speicher erweitern, ist eine Möglichkeit zur Nutzung von Speicherkarten gegeben, die bis zu 32 Gigabyte verwalten kann.

Neue Anschlüsse und Spiele-Klassiker

Das Handy bezieht seine Energie aus einem 1450 mAh-Akku, zur Aufladung ist es bereits mit dem standardisierten USB-C-Anschluss ausgestattet. Daneben ist jedoch auch der Support für USB 2.0 gegeben. Selbstverständlich sind auch weitere Funktionen wie Bluetooth 5.0 HMD integriert.

Zudem hat Nokia für alle Besitzer eine kleine Überraschung vorbereitet, die auch bereits in der Werbung groß angekündigt wurde: Wie in alten Zeiten kann der Nutzer das Spiel Snake auf dem Handy spielen, wo es bereits vorinstalliert ist.

Was den Preis angeht, wird es wahrscheinlich für 90 Euro erhältlich sein. Damit fällt es in die Preiskategorie günstiger Smartphones, ist aber für jeden ideal, der sich nicht mit zu vielen Funktionen beschäftigen möchte. Erhältlich ist es übrigens in den Farben Gold, Schwarz und Blau. Aktuell gibt es das Handy nur vereinzelt bei kleineren Händlern. Es ist jedoch davon auszugehen, dass es auch größere Anbieter zukünftig im Sortiment anbieten werden.

Quellen: Nokiamob, Nokia

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen