Microsoft Xbox Game Pass im Januar 2024: Neues Spiel im Abonnement

3 min read

Der Game Pass der Xbox bietet Spielern ein optimales Spielerlebnis, da der Kauf der im Pass vertretene Spiele nicht erforderlich ist und jeder Gamer sie zocken kann, so lange und viel er möchte, solange er den Game Pass nutzt. Im Januar 2024 gibt es wieder ein paar neue Titel, die es auszuprobieren lohnt. Neben dem Spiel Go Mecha Ball ist auch der beliebte Hit Palworld vertreten. Letzteres ist jedoch mit einem kleinen Haken für die Spieler verbunden.

Go Mecha Ball – ein Spiel für Retro-Enthusiasten

Retro-Spieler sind bekannt für ihre Vorliebe von Arcade-Games, deren Spielmechanik unkompliziert ist, jedoch den einen oder anderen Überraschungsmoment mit sich bringen. Prinzipiell passt Go Mecha Ball von Whale Peak Games genau in dieses Schema.

Neben einem raschen Einstieg bietet das Spiel allerhand Elemente. Dazu gehören neben einem Single- auch der Ko-op-Modus und zahlreiche Level, in denen es zu unterschiedlichsten Zerstörungszenarien kommt.

Dabei trifft der Spieler in dem Twin-Stick-Shooter auf immer wieder neue Kreaturen, findet andere Vernichtungswaffen und kann sein Entwicklung stets vorantreiben. Dabei entsteht eine regelrechte Pinball-Dynamik, die mit knalligen Farben in 4K, schönen Texturen und dem Gefühl der 1990er-Jahre überzeugt.

Das Spiel wird sowohl für den PC als auch die Xbox im Rahmen des Game Pass angeboten. Das Erstveröffentlichungsdatum ist der 25. Januar 2024.

Palworld – der erste Überraschungs-Hit 2024

Das erst kürzlich erschienene Palworld des Studios Pocket Pair, Inc. ist der erste Gaming-Hit von 2024. Zwar erinnert das Spiel auf den ersten Blick extrem an eine Mischung aus Pokémon, wer sich jedoch mit der Spielmechanik einmal auseinandersetzt, wird dort einige Unterschiede zum genannten Titel finden.

So kann man in Palworld ebenfalls verschiedene Kreaturen fangen und sie für sich kämpfen lassen, doch war der „Trainer“ in Pokemon nie in die Kämpfe involviert. Palworld bietet ihm dagegen die Chance, Gegner gemeinsam mit seinem Pal zu bekämpfen, sie zu zähmen und für eigene Zwecke einzusetzen.

So arbeiten die Kreaturen zum Beispiel mit dem Spieler auf dessen Farm und halten dort das Geschäft aufrecht. Daneben gibt es noch zahlreiche andere Merkmale, die Palworld auszeichnen und dem Spieler neue Möglichkeiten bieten.

Das Konzept erinnert somit eher an eine Mischung aus Pokémon, den zuletzt veröffentlichen Zelda-Spielen und Fortnite. Seit seiner Erscheinung im Early Access konnte das Spiel schon einige Erfolge und Rekorde einstreichen. So verkaufte es sich binnen der ersten acht Stunden mehr als eine Million Mal und landete bei Steam auf Platz 1 der Topseller-Charts.

Palworld im Xbox Game Pass

Im Xbox Game Pass ist das Game ab Januar inbegriffen. Doch sollten Nutzer einer Xbox wissen, dass es im Gegensatz zum PC einen kleinen Haken gibt, der das Spielerlebnis möglicherweise einschränken kann.

So bietet Steam PC-Nutzern im Spiel direkt verschiedene Funktionen an, die das gemeinsame Spiel größerer Gruppen von bis zu 32 Personen unterstützen. An der Konsole ist der Ko-op auf bis zu vier Spieler begrenzt.

Des Weiteren beklagen Spieler an der Konsole derzeit noch das Manko, ihre Charaktere nicht frei benennen zu dürfen, geschweige denn ihre gesammelten Pals. Bemängelt wird außerdem das Fehlen eines Exit-Buttons.

Ob die Funktionen für die Konsole nachträglich noch eingeführt werden, ist aktuell nicht ganz klar. Auf dem Discord-Server des Entwicklers jedoch gibt es bereits die Diskussion, dass dieser sich dem Problem bezüglich der beschränkten Ko-op Optionen annehmen möchte. Wann genau das Feature auch auf der Konsole eingeführt werden soll, ist jedoch nach wie vor nicht bekannt.

Quellen: IGN, Steam, Xbox/Microsoft

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours