Geforce RTX 4080 Super: Schon vor dem Deutschland-Release gelistet

3 min read

Obwohl die Grafikkarte Geforce RTX 4080 Super erst nächsten Mittwoch, also am 31. Januar 2024, in Deutschland auf den Markt kommen soll, ist sie nun schon online gelistet. Zwar kann sie dort noch nicht bestellt werden, aber immerhin bestätigt sich dadurch der UVP.

Vergangene Woche ging die neue Geforce RTX 4070 Super von Nvidia an den Start und diese Woche war dann die Geforce RTX 4070 Ti Super an der Reihe. Nächste Woche ist es dann Zeit für die Geforce RTX 4080 Super.

Wer es gar nicht abwarten kann, der kann die nächste Grafikkarte zwar noch nicht kaufen, aber sie sich zumindest schon ansehen. Bei Notebooksbilliger ist sie bereits gelistet.

Keine Vorbestellung möglich

Obwohl sie dort gelistet ist, kann die Grafikkarte nicht vorbestellt oder gar direkt gekauft werden. Sie gilt als noch nicht auf Lager. Immerhin erfahren wir damit aber schon mal etwas mehr über die Preise.

Preise für die Board-Partner-Modelle bekannt

Die RTX 4080 Super wird in verschiedenen Custom-Varianten auf den Markt kommen und zwar von Board-Partnern wie Asus und Gigabyte. Bis auf das Palit-Modell sind auch schon die jeweiligen Preise bekannt.

Custom-Basismodelle der RTX 4080 Super

Hier die Preise von Asus, Gigabyte, Inno3D sowie Zotac für die Basis-Modelle, die mit einem UVP von 1.109 Euro aufwarten:

  • TUF von Asus
  • Windforce 16G von Gigabyte
  • Windforce V2 von Gigabyte
  • X3 von Inno3D
  • Trinity Black Edition von Zotac

OC-Modelle der RTX 4080 Super

Angeboten werden offenbar auch einige OC-Modelle mit einem höheren UVP.

UVP 1.149 Euro:

  • Gaming Pro OC von Palit
  • Jetstream OC von Palit
  • Trinity OC White Edition von Zotac

UVP 1.159 Euro:

  • Gaming OC von Gigabyte

UVP 1.169 Euro:

  • Aero OC von Gigabyte

UVP 1.249 Euro:

  • TUF OC von Asus

Sonstige Modelle

Durch die Listung bei Notebooksbilliger sind auch zwei weitere Custom-Designs bekannt. Es handelt sich zum Beispiel um eine wassergekühlte Variante von Inno3D sowie um weitere Modelle.

UVP 1.179 Euro:

  • AMP Extreme Airo von Zotac
  • X Slim White von MSI

UVP 1.219 Euro:

  • iChill Frostbite von Inno3D

UVP 1.249 Euro:

  • 16GB Aorus M von Gigabyte

UVP 1.303,19 Euro:

  • 16G Suprim X von MSI

Bleiben diese Preise bestehen?

Ob die jetzt angezeigten Preise tatsächlich auch bis zum Release bestehen bleiben, lässt sich natürlich nicht vorhersagen. Möglich ist es jedoch. Möglich ist aber auch gleichzeitig, dass die Preise direkt zum Start fallen könnten, wie es auch bei der Geforce RTX 4070 der Fall war. Dort wurde der Preis recht schnell im Vergleich zum UVP unterboten. Vielleicht haben wir also Glück und das ist bei der RTX 4080 Super auch nächste Woche der Fall.

Quelle: Notebooksbilliger

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours