E1-Serie von Philips: 4 neue Arbeits-Monitore für unter 200 Euro

3 min read

Für die E1-Serie der Firma Philips wird es bald vier neue Monitore geben. Vorrangig sind diese für das Büro oder das heimische Homeoffice gedacht.

Zwei 24-Zoll-Monitore

Die ersten zwei Monitore von Philips, die das Unternehmen neu vorgestellt hat, sind 24 Zoll groß. Sie unterscheiden sich aber nur in wenigen Details:

Philips-Monitor 24E1N1300A

Nachfolgend eine Übersicht der technischen Spezifikationen sowie der besonderen Highlights des neuen Philips-Monitors 24E1N1300A:

  • Serie: 1000er
  • Auflösung: Full-HD, 1.920 x 1.080 Pixel
  • Zoll: 24 Zoll (genauer 23,8 Zoll)
  • Diagonale: 60,5 cm
  • Aktualisierungsrate: 100 Hz
  • Reaktionszeit: 1 ms (MPRT)
  • Anschluss: USB C + HDMI
  • LowBlue-Modus
  • FlickerFree
  • integrierte Stereo-Lautsprecher
  • EasySelect-Menütaste
  • IPS LED Display
  • Format: 16:9
  • Kabelmanagement
  • EasyRead-Modus

Auffällig hier ist vor allem FlickerFree, welches besonders schonendes Fernsehen ermöglicht. Diese Funktion ist beim nächsten vorgestellten Monitor von Philips nicht mehr mit von der Partie. Wer besonders viele Stunden vor dem Monitor verbringt, ist mit diesem FlickerFree-Feature (sowie LowBlue-Modus, der auch im nächsten Monitor dabei ist) bestens darauf vorbereitet, die Ermüdung der Augen zu verringern.

Philips-Monitor 24E1N1300AE

Bei diesem Monitor bietet Philips auf den ersten Blick die absolut identischen technischen Merkmale wie beim soeben vorgestellten 24E1N1300A. Es gibt jedoch zwei größere Unterschiede:

  • keine Unterstützung von FlickerFree (siehe obere Beschreibung beim 24E1N1300A)
  • dafür aber höhenverstellbarer und neigbarer Fuß, was einen besseren ergonomischen Komfort ermöglicht

Wer also viel Wert auf Effizienz legt, ist bei diesem Modell gut bedient.

Zwei 27-Zoll-Monitore

Weiter geht es mit zwei Modellen, die 27 Zoll groß sind und sich ebenfalls eher in kleinen Details unterscheiden.

Philips-Monitor 27E1N1300A

Der Monitor 27E1N1300A ist zumindest in Bezug auf die Haupt-Features und Daten eine Kopie des zuerst vorgestellten 24E1N1300A. Der große Unterschied ist allerdings, dass es sich hier um ein 27-Zoll-Modell handelt, welches eine Diagonale von 68,6 Zentimetern aufweist.

Philips-Monitor 27E1N1300AE

Der Philips-Monitor 27E1N1300AE vereint auf 27 Zoll im Grunde die drei vorherigen Monitore und ist daher das Beste aus dieser Vorstellung. Er bietet alle Features des 24E1N1300A, verzichtet auch nicht auf den LowBlue-Modus sowie auf FlickerFree.

Gleichzeitig müssen Käufer bei diesem Monitor aber auch nicht auf den höhenverstellbaren und neigbaren Fuß verzichten, der für eine Erhöhung des Komforts sorgen kann.

Alle Modelle gut für Multi-Monitor-Setup geeignet

Da die Monitore ein sehr schlankes Design aufweisen und zum Beispiel auch sehr schmale Ränder haben, sind sie gut für Arbeitsplätze gedacht, in denen mehrere Monitore zum Einsatz kommen sollen.

Vor allem die Themen Ergonomie und Komfort stehen bei allen vier Monitoren hoch im Kurs, wobei es durchaus kleine Unterschiede im Detail gibt.

Preise und Verfügbarkeit der vier neuen Philips-Monitore

Wer sich für einen der vier Monitore interessiert, muss gar nicht mehr lange auf den Start warten. Die ersten zwei der vier Monitore sind schon verfügbar (der 24E1N1300A und der 27E1N1300A). Schon im Februar 2024 sollen die zwei weiteren Monitore von Philips verfügbar sein. Hier die Preise aller Modelle:

  • Philips 24E1N1300A: UVP 169 Euro
  • Philips 27E1N1300A: UVP 189 Euro
  • Philips 24E1N1300AE: UVP 179 Euro
  • Philips 27E1N1300AE: UVP 199 Euro

Quelle: Philips

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours