Eisblock-Aurora-Serie: Neuer Wasserkühler von Alphacool

2 min read

Erst vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass Alphacool neue Kühler angekündigt hat. Nun ist wieder eine neue Meldung vorhanden, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Angekündigt wurde ein neuer Eisblock-Aurora-Wasserkühler von Alphacool für die Grafikkarten AMD Radeon RX 7800 XT im Referenzdesign. Sie verbindet innovative Technologie mit ästhetischem Design und ist mit optimierter Finnenstruktur und weiteren Vorzügen ausgestattet.

Neuer Wasserkühler für die AMD Radeon RX 7800 XT

Alphacool hat seinen neuesten Wasserkühler der Reihe Eisblock Aurora vorgestellt, der speziell für das Referenz-Design der AMD-Grafikkarten der Reihe Radeon RX 7800 XT entwickelt wurde.

Diese neue Generation von Wasserkühlern zeichnet sich durch eine Vielzahl von Optimierungen aus, die in enger Zusammenarbeit mit AMD-Boardpartnern erarbeitet wurden.

  • angepasste Finnenstruktur (dadurch optimalerer Wasserdurchfluss und größere Kühlfläche möglich)
  • jeweils nur 0,4 mm Dicke und Abstand der Kühlfinnen (Förderung des Wasserdurchflusses und Erhöhung der Kühlleistung)

Design und Material des neuen Alphacool-Wasserkühlers

Die Kühler der Eisblock-Aurora-Serie sind vollständig aus verchromtem Kupfer gefertigt. Die Verchromung, härter und widerstandsfähiger als eine herkömmliche Vernickelung, macht den Kühler resistenter gegen Säuren, Kratzer und andere Schäden.

Das Design des Kühlers ist optisch ansprechend und klar strukturiert. Geprägt wird es der Pressemitteilung von Alphacool zufolge von einem umlaufenden O-Ring und einer um die Kühlfinnen herum aufgebaute Jetplate. Diese Konstruktionsweise sorgt für eine „visuell ruhige und schlichte Erscheinung“, wie es heißt, die durch die digitale aRGB-Beleuchtung im lichtdurchfluteten Kühler noch verstärkt wird.

Funktionalität und Zubehör

Neben der verbesserten Kühlleistung bietet der Eisblock Aurora auch eine optimierte Wärmeaufnahme durch eine überarbeitete Düsenplatte. Diese trägt dazu bei, den Wasserdruck effektiver auf die Finnen zu verteilen.

Zum Lieferumfang gehört auch Alphacools Subzero-Wärmeleitpaste, deren Wärmeleitfähigkeit 16 W/mK beträgt. Sie lässt sich durch ihre hohe Viskosität außerdem gut verarbeiten und ist für höhere Anpressdrücke geeignet.

Zur zusätzlichen Kühlung von Spannungswandlern und Grafikspeicher werden Alphacool Soft Pads mit Wärmeleitfähigkeiten von 7 W/mK bzw. 3 W/mK für die PCB-Rückseite verwendet.

Wann ist der innovative Wasserkühler erhältlich?

Der Wasserkühler ist bereits für 159,98 Euro im Alphacool-Online-Shop vorbestellbar. Der Liefertermin steht zumindest aktuell auf in neun bis zehn Wochen.

Quelle: Alphacool

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours