The400 Mini: Neuauflage des Atari-Heimcomputers ab März 2024

2 min read

Wer noch einmal ein wenig Retro-Feeling spüren möchte, sollte sich diese Neuheit nicht entgehen lassen. Im März 2024 erhält der Atari-Heimcomputer eine Neuauflage. Entwickelt wurde The400 Mini in Kooperation zwischen Plaion und Retro Games Ltd.

Ursprünglich wurde der Atari 400 im Jahr 1979 auf den Markt gebracht, wobei er erst ab 1981 in Europa verfügbar war. Der The400 Mini ist nun eine Neuauflage der damaligen Version des Heimcomputers von Atari.

Vorbestellung, Preis und Release des The400 Mini

Der The400 Mini wird ab dem 29. März 2024 an Vorbesteller und Besteller ausgeliefert. Die Vorbestellung ist schon jetzt für 119,99 Euro möglich!

Lieferumfang und technische Details des The400 Mini

Hier eine Übersicht, was Käufer bei der Atari-Neuauflage erwarten darf:

  • mit dabei ist auch ein XX40-Joystick in neuer Form
  • 25 vorab installierte Spiele im 8-bit-Format
  • im Vergleich zum Original ist The400 Mini um die Hälfte kleiner
  • die optische Tastatur ist nur Deko und nicht funktionsfähig, stattdessen gibt es 5 USB-Typ-A-Ports, durch die externe Geräte angeschlossen werden können
  • HDMI-Port verfügbar
  • Ausgabe des Videosignals in 50 Hz oder 60 Hz möglich
  • per USB-Stick lassen sich weitere Spiele übertragen, da Kassetten-, Disketten- und Cartridge-ROMs unterstützt werden
  • Rewind-Funktion
  • Speicherfunktion ist jederzeit verfügbar

Der Joystick lässt sich per USB verbinden und ist zudem mit anderen Geräten kompatibel. Er verfügt außerdem über 7 Funktionstasten. Wahlweise kann später auch ein weiterer Joystick nachgekauft werden – dieser ist einzeln für 29,99 Euro verfügbar.

Übrigens: Auf dem The400 Mini kann nicht nur Software für den Atari 400 zum Laufen gebracht werden, sondern durch Emulation sogar auch Software für den Atari 5200 oder den 800XL.

Quellen: Retro Games Ltd., Plaion

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours