Gerüchte zur AMD Ryzen 9000: Beginnt bereits die Serienanfertigung?

2 min read

Auf der CES 2024 wurde die Ryzen-Serie 8000G vorgestellt. Obwohl das erst wenige Tage her ist, so gibt es jetzt bereits die ersten Gerüchte zur Serie Ryzen 9000, die auf Zen 5 basiert. Es heißt, dass hier vielleicht schon die Serienanfertigung in Gange sein könnte.

Ryzen 8000G basiert auf Zen 4, Zen 4c und auf RDNA 3. Nun sprechen die Gerüchte nach Hawk Point schon von Granite Ridge, also von der Reihe Ryzen 9000.

Massenfertigung der Reihe AMD Ryzen 9000

Die Prozessoren der Reihe AMD Ryzen 9000, die auf Zen 5 basieren, sollen Kepler_L2 zufolge schon in der Serienfertigung, also der Massenproduktion sein.

Es heißt, dass für das Serverumfeld die neue CPU-Mikroarchitektur (Epyc 9005 / Turin) im ersten Halbjahr 2024 erscheinen soll, danach soll es mit den Desktop-CPUs weitergehen.

Wie schon spekuliert wurde, soll sich die Core-Count-Anzahl nicht ändern. Derzeit ist die Rede von:

  • 16 Cores
  • 32 Threads
  • einem sehr hohen Takt
  • 15 Prozent mehr IPC

Die vermeintlichen Eckdaten der Reihe AMD Ryzen 9000

Die Quelle verrät zwar die technischen Daten, kann das Dokument, aus dem diese hervorgehen, aber nicht veröffentlichen. Dennoch wollen wir unseren Lesern die Werte nicht vorenthalten:

  • Eldora: Zen 5 CCDs
  • Nirvana: Zen 5 CPU Cores
  • Prozessorkerne: Zen 5 (6–16)
  • TDP/Verlustleistung: 65–170 Watt
  • L2-Cache: bis zu 16 MiByte
  • L3-Cache: bis zu 64 MiByte
  • N4 bei TSMC

Die Veröffentlichung soll der Quelle zufolge für das zweite Halbjahr 2024 geplant sein.

Quelle: Kepler_L2

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours