OpenAI erzielt einen Jahresumsatz von 1,6 Milliarden Dollar

2 min read

OpenAI soll in diesem Jahr einen Umsatz von 1,6 Milliarden Dollar erwirtschaftet haben. Das schreibt The Information unter Berufung auf anonyme Quellen. Das US-Forschungsinstitut könnte einen monatlichen Umsatz von rund 130 Millionen machen.

Nach Angaben von The Information hat OpenAI im Oktober dieses Jahres bereits 1,3 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaftet. Damit wäre dieser Betrag nun weiter auf rund 1,6 Milliarden Dollar gestiegen. Im Vergleich dazu würde das Unternehmen bis 2022 einen Umsatz von rund 28 Millionen Dollar erzielen. Die Nachrichtenagentur Bloomberg schrieb erst diesen Monat, dass OpenAI derzeit eine neue Runde der Kapitalbeschaffung durchführt. Das Unternehmen möchte dabei eine Bewertung von 100 Milliarden Dollar erreichen.

OpenAI ist ein amerikanisches Forschungsinstitut, das sich auf künstliche Intelligenz und Sprachmodellierung spezialisiert hat. Es wurde 2015 von Sam Altman, Elon Musk, Greg Brockman und mehreren anderen Tech-Unternehmern gegründet. Ursprünglich war OpenAI eine Non-Profit-Organisation, die Grundlagenforschung im Bereich der künstlichen Intelligenz betreiben wollte, ohne dabei ein kommerzielles Ziel zu verfolgen. Das änderte sich im Jahr 2019. Damals wurde OpenAI zu einem gewinnorientierten Unternehmen. Im Jahr 2019 investierte Microsoft 1 Milliarde US-Dollar in das KI-Unternehmen, gefolgt von einer zweiten Investition in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. OpenAI ist bekannt als das Unternehmen hinter dem KI-Chatbot ChatGPT, dem KI-Bildgenerator Dall-E und der Spracherkennungssoftware Whisper.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours