Gerüchte um Microsoft: Erscheinen bald Xbox-Titel auf PS5?

3 min read

Seit einiger Zeit arbeitet Microsoft daran, die Umsätze im Gaming-Bereich zu steigern. Dies ist dem Unternehmen im ersten Quartal 2024 bereits gelungen. Jetzt scheint der Hersteller jedoch in die Offensive zu gehen und möchte laut Gerüchten exklusive Xbox Titel für die PlayStation 5 veröffentlichen.

Starfield auf der PlayStation 5?

Schon länger gibt es das Gerücht, dass „Starfield“ möglicherweise bald auf der PlayStation 5 erscheinen könnte. Dies wäre zwar sehr ungewöhnlich, da es sich um einen Xbox-Exklusivtitel handelt, doch die Möglichkeit besteht. Daneben sind weitere Leaks ans Licht gekommen, welche mit der Info aufwarten, dass ein paar Titel der „Gears of War“-Reihe möglicherweise ebenso auf der Konkurrenz-Konsole erscheinen werden.

Neben den Gerüchten, die vor allem von XboxEra angefeuert wurden, gibt es jedoch noch weitere Informationen, die das Ganze etwas ernsthafter erscheinen lassen.

Microsoft erwirbt angeblich Devkits für PlayStation 5

Jeder, der sich bereits ein wenig mit der Herstellung und Entwicklung von Games beschäftigt hat, weiß: Jedes Game, ganz gleich, ob es auf der Konsole oder dem PC erscheint, durchläuft eine angepasste Programmierung. Auf diesem Weg wird gewährleistet, dass das Game auf das jeweilige System optimal abgestimmt ist. Dies ist auch mit ein Grund dafür, warum manche Games früher für den PC erscheinen und erst einen oder zwei Monate später für die Konsole.

Genutzt werden hierfür sogenannte Devkits. In dem Leak, den XboxEra bereitstellte, scheint es, als ob Microsoft aktuell in Devkits investiert, die für Entwicklungen auf der PlayStation 5 zum Einsatz kommen. Diese sollen angeblich laufende Entwicklungen unterstützen.

Natürlich besitzt Microsoft bereits derartige Devkits, denn nicht alle vom Unternehmen entwickelten Spiele laufen ausschließlich auf der Xbox und sind somit Exklusivtitel. Die hier getätigten Investitionen sind allerdings „zusätzlich“ vom Unternehmen getätigt worden. Umso wahrscheinlicher ist es, dass man bei Microsoft daran arbeitet, sich weiter auf dem Markt der PlayStation 5 Spiele auszubreiten.

In dem Leak fehlt allerdings eine Angabe darüber, welches Ausmaß die Investitionen umfassen. Daher ist es durchaus möglich, dass Microsoft mit lediglich ein paar bestimmten Titeln das Sortiment der Konkurrenz-Plattform versorgen möchte.

Neuigkeiten in naher Zukunft

Wie hoch der Wahrheitsgehalt der Leaks ist, bleibt fraglich. Daher sind sie – wie alle Gerüchte – mit äußerster Vorsicht zu genießen. Jedoch ist der Zeitpunkt der Leaks durchaus interessant. Denn bereits für die kommende Woche wurde von Phil Spencer ein Event angekündigt, der sich ausschließlich mit den Zukunftsvisionen der Xbox beschäftigen soll.

Auf diesem wird sich wahrscheinlich auch herausstellen, was an den Gerüchten dran ist.

Quellen: Microsoft, XboxEra, Bethesda

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours