Adata zeigt magnetische Lüfter, die per Knopfdruck die Richtung ändern können

2 min read

Adata hat einen Lüfter mit nur einem einzigen Anschlusskabel vorgestellt, der mit einem Schalter die Drehrichtung wechseln kann. Die Lüfterblätter funktionieren in beide Richtungen, behauptet das Unternehmen. Sie können auch an die i/o-Buchse angeschlossen werden.

Adata zeigt auf der CES in Las Vegas das Hurrican Mag 120 aus seiner XPG-Gaming-Komponenten-Reihe. Dabei handelt es sich um ein Gehäuse mit drei Lüftern, die mit Magneten und Pogo-Pins an einem Gehäuse befestigt werden können und eine maximale Drehzahl von 2000 U/min haben. Eine Besonderheit des Gehäuses ist, dass es einen Schalter hat, mit dem die Lüfter die Richtung ändern können. Laut Adata haben die Lüfter x-förmige Rotorblätter, die den Luftstrom von beiden Seiten gleich gut arbeiten lassen.

Nach Angaben des Unternehmens ist es auch möglich, die Lüfter mit dem E/A-Panel des Computergehäuses zu verbinden, was die Einstellung der Lüfterrichtung erleichtert. In Zukunft sollte es theoretisch auch möglich sein, dies mit Software zu tun, obwohl Adata dafür noch keine konkreten Pläne hat. Es ist auch nicht bekannt, wann die Lüfter verfügbar sein werden und was sie kosten werden. Es ist möglich, dass sie, wie andere Produkte, die Adata auf der CES zeigt, während der Computex im Juni angekündigt werden.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours