Gerücht: Verfügbarkeit der Geforce RTX 4000 Super eher schlecht?

2 min read

Gerüchten zufolge soll es um die Verfügbarkeit der drei neuen Geforce RTX 4000 Super nicht so gut bestellt sein. Bei der Radeon RX 7600 XT wäre die Sache wohl anders. Die Zweifel, dass die Verfügbarkeit schwierig sein könnte, wurden von einem YouTuber gesäht, der sich wiederum auf zuverlässige Quellen beruft.

Drei Super-Modelle sollen RTX 4080 ablösen

Auf den Markt sollen die drei Super-Modelle kommen, wenn die RTX 4080 ausläuft. Gemeint sind folgende Modelle:

  • Geforce RTX 4080 Super
  • Geforce RTX 4070 Ti Super
  • Geforce RTX 4070 Super

Die Meinungen zu diesem Thema gehen grundsätzlich auseinander. Ein Teil der Branche betont, sie seien done right, also die jetzt neuen Modelle sind das, was man hätte von Anfang an verkaufen sollen.

Gerücht: Zweifel an hoher Verfügbarkeit

Jetzt, wo es soweit ist, hegt allerdings zumindest der YouTuber Moore’s Law Is Dead Zweifel dahingehend, dass es mit der Auslieferung und Verfügbarkeit so gut klappt. Er beruft sich auf seine zuverlässigen Quellen und stellt die Vermutung an, dass man keine hohen Stückzahlen liefern könne.

Der Hintergrund sei einfach. Im ersten Quartal 2024 starten von Nvidia gleich drei neue Modelle. Möglicherweise hat Nvidia aber nur die Stückzahl eingeplant, die sonst für ein Modell gedacht wäre. Auch im Handel sei es nach Aussage des YouTubers „verdächtig still“, wenn es um die anstehende Veröffentlichung geht.

Darauf aufbauend könnte man also davon ausgehen, dass es ein langsamer Karten-Launch sein wird. Ist die erste Produktrunde verkauft, soll es diesen Gerüchten zufolge einen Verkaufsstopp geben, ehe weitere Karten nachproduziert wurden.

Verfügbarkeiten sollen sich je nach Karte unterscheiden

Die Quellen des YouTubers geben an, dass die Verfügbarkeit der Geforce RTX 4070 Super ganz gut sein soll. Schlechter sähe es aber den Gerüchten nach bei der RTX 4070 Ti Super und bei der RTX 4080 Super.

Wichtig: Gerüchte rund um Verfügbarkeiten sind unbestätigt und sollten daher auch nur als Gerücht betrachtet werden. Der Verkaufsstart sowie auch die Verfügbarkeit können beim Launch und danach ganz anders ausfallen. Es ist nicht auszuschließen, dass Nvidia doch entsprechend vorgesorgt hat.

Quellen: YouTube, Moore’s Law Is Dead

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours