Ayaneo Next Lite: Handheld-PC wird mit SteamOS ausgeliefert

2 min read

Die Firma Ayaneo Technologies aus China liefert den günstigen Ayaneo Next Lite, einem neuen Handheld-PC, direkt von Anfang an mit SteamOS aus. Dabei soll SteamOS sogar eine Optimierung speziell für Ayaneo erhalten haben.

Zusammenarbeit zwischen Ayaneo und Valve

Bereits in der Vergangenheit kündigten die beiden Unternehmen Ayaneo und Valve an, man wollte eine optimierte SteamOS-Version herausbringen. Der Ayaneo Next Lite erfüllt nun genau diese Planung.

Hier die technischen Details für den Ayaneo Next Lite mit SteamOS, die bis jetzt bekannt und bestätigt sind:

  • Betriebssystem Linux
  • 7 Zoll
  • IPS-Display
  • 16:10-Format
  • 1.280 x 800 Pixel
  • 47 Wh Energiespeicher des Akkumulators
  • Hall-Joysticks (für diesen Preisbereich sehr ungewöhnlich)

Mit dem Ayaneo Next Lite kehrt daher das beliebte Handheld-Flaggschiff zurück, allerdings in einer günstigen Variante. Ayaneo selbst gab in einer Meldung bekannt, dass dieser Handheld eine verjüngte Version sei, der auf der Grundlage des Flaggschiff-Designs basiere, aber zum ersten Mal vorinstalliert mit SteamOS ausgestattet sei.

Konkurrenz des Ayaneo Next Lite

Schaut man sich die technischen Spezifikationen an, so konkurriert der Ayaneo Next Lite nicht mit dem Steam Deck OLED, sondern eher mit dem Steam Deck LCD. Das gilt aber nicht nur leistungstechnisch, sondern auch in Bezug auf den Preis.

Wann kommt der Ayaneo Next Lite auf den Markt?

Offiziell will man den Ayaneo Next Lite wohl heute Abend, am 11. Januar 2024 ankündigen und vorstellen. Die Finanzierung soll dann wie gewohnt über Crowdfunding ablaufen, wobei der Handheld-PC dann später auch über den Hersteller-Shop bestellbar sein wird.

Quelle: Ayaneo

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours