Steam Deck ist wieder das meistverkaufte Produkt von Valve

3 min read

Das Steam Deck von Valve hat sich seinen Platz als das bisher meistverkaufte Produkt von Valve zurückerobert. Die Konsole war vor einigen Monaten aus der Top-10-Bestsellerliste von Steam gefallen, aber dank der Einführung des Steam Decks OLED und der anschließenden Preissenkung der älteren LCD-Varianten hat es die Handheld-Konsole geschafft, nicht nur wieder in die Liste aufgenommen zu werden, sondern auf Platz 1 zu springen (eine Position, die sie schon lange nicht mehr innehatte).

Die Popularität des Steam Decks erlebte einen erneuten Aufschwung, als Valve das neue Steam Deck OLED vorstellte. Das Steam Deck OLED ist das erste größere Update des Steam Decks seit der ursprünglichen Vorstellung der Handheld-Konsole im Februar 2022. Die aktualisierte OLED-Version bietet eine Reihe von Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell, darunter ein größeres und deutlich leistungsfähigeres 90-Hz-OLED-Panel, einen größeren Akku, eine verbesserte drahtlose Konnektivität, ein verbessertes haptisches Feedback und einen besseren Basisspeicher (unter anderem).

Der leitende Redakteur von Tom’s Hardware, Andrew E. Freedman, hat das Steam Deck OLED getestet und festgestellt, dass es mit seinem hellen, lebendigen und leistungsfähigeren Display eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen Modell darstellt. Er fand es sogar so gut, dass er es als ROG Ally-Konkurrenten ansah, obwohl das Steam Deck OLED einen wesentlich schwächeren SoC hat. Das Steam Deck OLED ist neben der Nintendo Switch die einzige tragbare Spielkonsole, die derzeit ein OLED-Panel bietet.

Als das Steam Deck OLED auf den Markt kam, hat Valve auch die ursprünglichen LCD-Versionen des Steam Decks mit einem Preisnachlass versehen (und stellt sie jetzt ein). Das 64GB eMMC LCD Steam Deck kostet jetzt nur noch $349,99, während die NVMe-Modelle mit 256GB und 512GB für $399 bzw. $449 angeboten werden. Die 512-GB-OLED- und 1-TB-OLED-Modelle kosten derzeit 549 US-Dollar bzw. 649 US-Dollar, so dass die LCD-Modelle ein ganzes Stück günstiger sind.

Und das ist noch nicht alles: Valve verkauft auch noch Certified Refurbished LCD Steam Decks mit einem noch größeren Rabatt: die 64GB Version für 279$, das 256GB Modell für 319$ und das 512GB Modell für 359$. Diese sind jedoch zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nicht mehr auf Lager.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren ist es nicht überraschend, dass das Steam Deck erneut an der Spitze der Bestsellerliste von Valve steht. Spieler, die bisher den Kauf eines Steam Decks nicht rechtfertigen konnten, können jetzt die LCD-Modelle mit einem ziemlich großen Rabatt erwerben, und diejenigen mit einem teureren Geschmack (oder mehr verfügbarem Einkommen) können das Steam Deck OLED mit seinem hübschen, hübschen Bildschirm abholen.

 

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours