ROG Swift OLED PG34WCDM & PG39WCDM: Trailer zu den kurvigen Gaming-Monitoren

4 min read

Die Firma ASUS hat auf der CES 2024 auch die neue Bildschirm-Generation angekündigt. Die Monitore warten nicht nur mit schönen Kurven auf, sondern auch mit anderen Top-Werten. ASUS hat nun einen Trailer zu einem der schicken Gaming-Bildschirme veröffentlicht. Wer den Monitor also einmal live in Aktion sehen möchte, findet hier das passende Video.

Generell ist die neueste Generation der Bildschirm stärker gekrümmt, wie es von ASUS heißt. Die beiden Modelle, die dabei am stärksten gekrümmt sind, sind Folgende:

  • ROG Swift OLED PG39WCDM (39 Zoll)
  • ROG Swift OLED PG34WCDM (34 Zoll)

Insgesamt hat ASUS allerdings auf der CES mehrere Neuzugänge präsentiert. Der ROG Swift OLED PG39WCDM punktet dabei mit den Premium-Features in Sachen Bildwiederholfrequenz, Auflösung und dem gebogenen Panel. Der ROG Swift OLED PG27AQDP fokussiert sich laut ASUS unter anderem auf E-Sport-Spieler und bietet eine Kombination aus 480 Hz Bildwiederholfrequenz und QHD-Auflösung. Das dritte Modell ist der ROG Swift OLED PG32UCDP mit 32 Zoll, der über eine Dual-Mode-Funktion verfügt. Damit können Anwender bequem zwischen zwei Modi wechseln:

  • 4K mit 240 Hz
  • FHD mit 480 Hz

Außerdem: Durch die neueste MLA-Panel-Technologie bietet ASUS bei den Monitoren der neuesten ROG-OLED-Gaming-Reihe Panels mit bis zu 30 Prozent mehr Helligkeit. Der Einbrennschutz wurde im Vergleich zu den Vorgänger-Modellen ebenfalls verbessert.

Die technischen Daten der neuen Monitore von ASUS

Nachfolgend bieten wir einige Informationen zu den neuen Monitoren von ASUS, wobei nicht alle Modelle gekrümmt sind.

ROG Swift OLED PG32UCDM

Hier sind die technischen Daten des ersten, neu vorgestellten Modells von ASUS:

  • 32 Zoll
  • Dolby Vision (das ist der erste ROG-Monitor, der dieses Feature besitzt)
  • 3.840 x 2.160 Pixel
  • Bildwiederholfrequenz von 250 Hz
  • Reaktionszeit von 0,03 ms (GTG)
  • integrierte KVM
  • Premium-Kühllösung
  • QD-OLED-Panel
  • Helligkeit von bis zu 1.000 Nits

ROG Swift OLED PG32UCDP

Damit sich Spieler nicht zwischen 4K oder großartige Bildwiederholraten entscheiden müssen, gibt es von ASUS nun das nächste 32-Zoll-Modell mit folgenden Werten:

  • 32 Zoll
  • Dual-Model-OLED-Gaming-Monitor (weltweit der Erste seiner Art)
  • einfach zwischen 4K mit 240 Hz oder FHD mit 480 Hz wechseln
  • kompatibel mit G-SYNC und FreeSync
  • Reaktionszeit von 0,03 ms (GTG)
  • Helligkeit von bis zu 1.300 Nit
  • DisplayPort sowie HDMI 2.1, USB-Typ-C (mit 90 W Power Delivery)
  • integrierte KVM

ROG Swift OLED PG39WCDM: Gekrümmter Gaming-Monitor im Trailer

Einen weiteren Leckerbissen hat ASUS auf der CES 2024 ebenfalls präsentiert, nämlich den gekrümmten ROG Swift OLED PG39WCDM, der ein Seitenverhältnis von 21:9 hat. Oftmals handelt es sich bei diesem Seitenverhältnis um 34-Zoll-Modelle, aber dieses hier ist ein 39-Zoll-Monitor, der also mit 32 Prozent mehr Bildschirmfläche aufwarten kann.

Wie das live aussieht, kann man im neuen Trailer von ASUS begutachten:

Hier noch einige technische Infos zum ROG Swift OLED PG39WCDM:

  • Krümmung von 800R
  • am stärksten gebogene ROG-Gaming-Monitor aller Zeiten
  • wenn man 80 Zentimeter vom Monitor entfernt sitzt, ist jedes Pixel (auch jene am Rand) genau gleich von den Augen entfernt
  • 3.440 x 1.440 Pixel Auflösung
  • OLED Curved
  • Bildwiederholfrequenz von 240 Hz
  • Reaktionszeit von 0,03 ms
  • Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits
  • DisplayPort 1.4, HDMI 2.1, USB-Typ-C
  • integrierter Smart KVM
  • Bild-für-Bild-Modus (PBP)

Release: Wann kommen die neuen Modelle der ROG-OLED-Monitor-Reihe auf den Markt?

  • ROG Swift OLED PG32UCDM: Dieses Modell soll laut ASUS in der ersten Jahreshälfte 2024 auf den Markt kommen, wobei sich ASUS selbst auf der eigenen Webseite widerspricht. Im Text steht erstes Halbjahr und in der Tabelle erstes Quartal. Es kann also sein, dass dieser Monitor schon bis Ende März 2024 bereitsteht.
  • ROG Swift OLED PG32UCDP: Dieses Modell soll ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte 2024 veröffentlicht werden, also auch hier als maximales Datum der 30. Juni 2024.

Quelle: ASUS

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours