Startseite » MSI RTX 4080, RTX 4090 GPUs verlieren etwas an Masse

MSI RTX 4080, RTX 4090 GPUs verlieren etwas an Masse

MSI RTX 4080, RTX 4090 GPUs verlieren etwas an Masse Titel

MSI hat Ende letzten Monats seine Gaming Slim RTX 40 Grafikkarten angekündigt. Wir haben festgestellt, dass das Unternehmen die Serie um Nvidias Spitzengrafikkarten Ada Lovelace erweitert hat, insbesondere um die Modelle GeForce RTX 4080 und RTX 4090, zwei der besten Grafikkarten. Wenn überhaupt, sollten diese typischerweise sperrigen, leistungsstarken Karten mehr von der Schlankheitsübung profitieren.

Die MSI Gaming Slim-Serie begann mit den günstigeren GeForce RTX 4060 Ti, RTX 4070 und RTX 4070 Ti Grafikkarten. MSI hat beschlossen, dass Produktproliferation sein Freund ist und hat die oben genannten vier Modelle mit Varianten in Schwarz und Weiß und in Gaming- und Gaming X (übertaktet) Varianten produziert – für insgesamt 12 neue Modelle.

Wenn man heute die offiziellen MSI-Produktseiten besucht, wird man feststellen, dass es fünf weitere Neuzugänge im oberen Bereich der Gaming-Slim-Serie gibt, und zwar wie folgt

MSI GeForce RTX 4090 24G Gaming Slim
MSI GeForce RTX 4090 24G Gaming X Slim
MSI GeForce RTX 4080 16G Gaming Slim
MSI GeForce RTX 4080 16G Gaming Slim Weiß
MSI GeForce RTX 4080 16G Gaming X Slim

Vielleicht fragt ihr euch wie wir, wie schlank diese neuen Grafikkarten im Vergleich zu den bisher erhältlichen Exemplaren sind. Diese Frage wurde von der offiziellen Produktvergleichsmaschine von MSI gut beantwortet.

´

Die MSI Gaming Slim RTX 4080 und 4090 sind etwas schlanker als die entsprechenden vorherigen Gaming Trio-Modelle. Im Falle der RTX 4080 ist das Slim-Modell nur 5 mm dünner (aber auch in den anderen beiden Dimensionen etwas kleiner) und 203 g leichter. Was die RTX 4090 Gaming Slim betrifft, so scheint sie 15 mm schlanker zu sein. Was das Gewicht angeht, so ist die RTX 4090 Gaming Slim mit 393 g auch deutlich leichter. Die Größe ist jedoch kein Problem, wenn die GPU angemessen im Gehäuse unterstützt wird – und diese Modelle werden standardmäßig mit einer Halterung geliefert. Ein schwerer Kühler deutet manchmal auf Qualität hin, wobei ein großer/schwerer Kühlkörper verwendet wird, damit die aktive Kühlung (Lüfter) nicht so aktiv sein muss.

MSI hat auch die Display-Ausgänge leicht überarbeitet. So verfügt die reguläre GeForce RTX 4090 Gaming X Trio 24G über drei DisplayPort 1.4a Ausgänge und nur einen HDMI 2.1a Anschluss. Die GeForce RTX 4090 Gaming X Slim 24G hingegen verfügt über zwei Ausgänge.

Andere Spezifikationen scheinen unverändert zu sein, abgesehen von den verschlankten Kühlern und der damit verbundenen Reduzierung der Gesamtgröße und des Gewichts dieser Karten. Es wäre wahrscheinlich ratsam, einige Testberichte von Drittanbietern über diese Gaming Slim-Karten mit ihren abgespeckten Kühllösungen abzuwarten, bevor man sich zum Kauf einer Karte entschließt. Der Kühler ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen den Grafikkartenmodellen, und eine Verkleinerung in Größe und Gewicht könnte zu unerwünschten Vergleichen mit konkurrierenden Serien wie den früheren Gaming Trio-Modellen führen.

 

 

Have your say!

0 0

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen