Mini-PC mit Ryzen-APU: APro8 Max von Geekom

2 min read

Das taiwanesische Unternehmen Geekom ist bereits für innovative Mini-PCs bekannt. Auf der CES 2024 stellte das Unternehmen nun auch neue Modelle vor. Im Mittelpunkt stand der Prototyp des APro8 Max, ein leistungsstarker Mini-PC mit moderner Ausstattung und kompakter Bauweise. Neben dem APro8 Max wurden weitere vielversprechende Modelle vorgestellt.

APro8 Max von Geekom

Der APro8 Max ist das Highlight von Geekoms Präsentation. Dieser Mini-PC ist ausgestattet mit:

  • CPU: AMD-Prozessor Ryzen 9 8940HS als Teil der neuen Hawk-Point-Serie von AMD
  • GPU: integrierte Radeon RX 7600M XT und Unterstützung durch Radeon RX 7600M XT
  • RAM: bis zu 64 GB
  • Speicher: bis zu 2 TB
  • Sonstiges: Thermal Design Power (TDP) von 20 bis 30 Watt

Die Grafikkarte RX 7600M XT hat eine vergleichbare Leistung zur Laptop-Version der Nvidia GeForce RTX 4060. Gerade durch die Grafik sind je nach Spiel und ausgewählter Auflösung mittlere bis hohe Einstellungen möglich.

Wissenswert: Der Mini-PC hat seinen Namen nicht umsonst. Er ist mit Ständer gerade einmal 251,5 x 192,9 x 92 mm groß.

Hier noch eine Übersicht der Anschlüsse:

  • 8 x USB (6 x Typ-A und 2 x Typ-C
  • 2 x HDMI
  • 2 x DisplayPort
  • 1 x Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss
  • Kartensteckplatz (SD)
  • 2 x LAN

Verzögerter Release des APro8 Max

Geekom hat angekündigt, dass der APro8 Max nicht vor Q3 in 2024 auf den Markt kommen soll (also frühestens Juli 2024). Dies steht im Einklang mit der Veröffentlichung der Ryzen-8040-Prozessoren, die für dieses Quartal geplant ist. Es ist bekannt, dass Geekom in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatte, Termine einzuhalten, die man schon angekündigt hatte. Wir dürfen daher gespannt sein, ob sie mit Q3 beziehungsweise „frühestens“ Q3 richtig gelegen haben.

Weitere Modelle von Geekom

Zusätzlich zum APro8 Max hat Geekom auf der CES 2024 weitere Modelle angekündigt. Dazu zählen:

  • IT14: Basierend auf dem Intel Core Ultra 7 155H, bietet dieser PC Platz für zwei DDR5-Speichermodule und unterstützt die Installation von zwei SSDs.
  • A8Max: Verfügbar mit einem Ryzen 7 8840HS oder Ryzen 9 8940HS soll dieser PC laut Geekom eine hohe Leistung für typische Anwendungen mitbringen.

Quellen: Geekom

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours