Startseite » WhatsApp: Endlich Like-Funktion für den Status

WhatsApp: Endlich Like-Funktion für den Status

Nachdem der Messenger-Dienst WhatsApp schon im Jahr 2009 gestartet ist, haben sich sowohl das Design als auch die Funktion der App stark verändert. Nun gibt es wieder etwas Neues, was aber im Grunde und mit Blick auf die Konkurrenz längst überfällig gewesen ist.

Im Jahr 2017 wurde der WhatsApp-Status eingeführt. Texte oder Bilder, die über den Status hochgeladen werden, verschwinden dann nach einem Tag. Das Konzept erinnert an Snapchat, aber vor allem auch an Storys bei Instagram und Facebook.

Bislang keine Like-Funktion

Im Vergleich zu Instagram und Facebook ist aber bekannt für uns, dass wir die hochgeladenen Storys unserer Freunde auch liken können. Hier ein Herzchen, dort ein Daumen – was es auch ist, wir können unsere Freude ausdrücken. Bei WhatsApp ging das bislang nicht, obwohl der WhatsApp-Status schon einige Jahre auf dem Buckel hat.

Grünes Herz als Like-Option

Um auch künftig bei WhatsApp eine Story zu liken, wird die App mit einer neuen Funktion ausgestattet. So sollen Nutzer künftig ein grünes Herz vergeben können, wenn sie eine Story toll finden oder anderweitig ein wenig Liebe verteilen wollen.

Rechts im Status-Fenster befindet sich das neue grüne Herz, wenn es auf dem eigenen Gerät (beziehungsweise der WhatsApp-Version) schon verfügbar ist. Die Platzierung ist also an sich an Instagram angelehnt.

Auf dem Status-Bildschirm werden die Reaktionen auf einen Status für den Nutzer angezeigt, also nicht mehr im Nachrichtenverlauf. Damit wird es vor allem für aktive Nutzer deutlich aktiver, wenn sie alles übersichtlich sehen und nicht in einzelnen Nachrichten.

Wichtig: Die Schnellreaktion, wie das grüne Herz für WhatsApp genannt wird, bleibt weiterhin verschlüsselt, genau wie die Nachrichten. Das bedeutet, dass außerhalb der Konversation (also man selbst und die andere Person, der man ein Herz gegeben hat) niemand die Reaktion sehen kann.

Quellen: WhatsApp, WAbetaInfo

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen