Uraltes Game – Endless Space: Von 50 auf über 40.000 gleichzeitig aktive Spieler

3 min read

Obwohl das Spiel Endless Space schon viele Jahre auf dem Buckel hat, konnte es nun doch noch einmal neue Rekorde verzeichnen. Das zeigt, wie schnell ein Spiel aufgrund eines Steam-Rabattes durch die Decke gehen könnte. Von ungefähr 50 gleichzeitig aktiven Spielern waren es zum Rekordzeitpunkt mal eben 41.263 gleichzeitige Spieler. Selbst zu seinen besten Zeiten erreichte das Spiel, deren Entwicklerstudio seinen 13. Geburtstag feiert, diese Werte nicht.

Happy Birthday, AmplitudeStudios

Der Entwickler des Spiels Endless Space feiert seinen 13. Geburtstag. Passend dazu hat man sich entschieden, den Klassiker auf Steam preislich zu reduzieren. Von normalerweise 9,99 Euro ging es runter auf 1,99 Euro.

Knapp zwei Euro sind offenbar ein guter Wert, um sich ein Spiel zu holen und zumindest mal auszuprobieren. Das dachten sich offenbar viele tausend Menschen, die dann einen neuen Rekord auslösten.

41.263 gleichzeitig aktive Spieler

Vor gut zwölf Jahren ist Endless Space vom Publisher Sega auf veröffentlicht worden. Man könnte es also getrost als Retro-Spiel bezeichnen, welches aber lange nicht so einen Hype erlebt hat wie jetzt.

Durch das Jubiläum und die Preisaktion auf Steam wurde das Spiel offenbar so massiv angestoßen, dass auch jetzt noch etwa ungefähr um die 3.000 Spieler gleichzeitig online sind (das ist dann ungefähr das, was nach einem Peak nach einer Reduzierung „hängenbleibt“).

Innerhalb von 24 Stunden hat sich das Bild, welches Endless Space zuvor abgegeben hat, also drastisch geändert. Von etwa 50 gleichzeitig aktiven Spielern auf einmalig über 41.000 und jetzt immer noch gut 3.000 Spieler. Das ist sicherlich ein sehr schönes Geburtstagsgeschenk für die Entwickler.

Endless Space – was ist das überhaupt?

Wer jetzt ebenfalls neugierig geworden ist, welches Steam-Spiel da so durch die Decke geht: Endless Space ist wie gesagt zwölf Jahre alt, gehört zu den Strategiespielen und spielt im Weltraum-Setting.

Der Metascore liegt bei metacritic bei 77 und der User Score bei 7,4. Zum Vergleich: Everspace 2 (ein anderes Weltraum-Strategiespiel aus 2023) hat eine Wertung von 81 und bei den Nutzern 7,9. Die Werte sind also trotz des Altersunterschiedes recht ähnlich. Auch Destiny 2 hat ein grob ähnliches Setting (wenn auch ein ganz anderes Genre), hier liegt die Wertung bei 85 und bei den Nutzern gerade einmal bei 5.

Bei Steam konnte Endless Space schon über 6.500 Bewertungen sammeln, die „größtenteils positiv“ ausfallen, wie es heißt. Everspace 2 (kostet übrigens knapp 50 Euro) hat um die 8.500 Bewertungen und wird als „sehr positiv“ eingestuft. Destiny 2 ist ein Free-to-Play-MMO mit fast 600.000 Bewertungen, die ebenfalls „sehr positiv“ ausfallen. Verstecken braucht sich Endless Space also nicht unbedingt, wenngleich es natürlich nicht mit den modernen Games der heutigen Zeit mithalten kann.

Dennoch: 1,99 Euro? Da konnte man einen Retro-Klassiker durchaus einmal ausprobieren. Über diesen Wahnsinns Erfolg der Preisreduktion wollten wir daher – auch anlässlich des Geburtstages der Entwickler – berichten. Leider ist das Spiel nicht mehr reduziert, aber auch für knapp zehn Euro immer noch eine Empfehlung wert.

Quelle: Steam, AmplitudeStudios, metacritic

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours