Intel Meteor Lake-S: LGA1851-Interposer für Desktop auf Intel-Website gesichtet

2 min read

Seit einiger Zeit herrscht Unklarheit über die Ankunft der Desktop-Variante von Intel Meteor Lake. Anhand eines Tools, das der Twitter-Nutzer Momomo_us im Design-In Tools Store von Team Blue entdeckt hat, sieht es so aus, als würde der Hersteller zumindest noch an der nächsten Generation von Desktop-Prozessoren arbeiten.

So bietet der Webshop einen lga1851-basierten Interposer für das Gen5 VR Test Tool an und nennt dabei den Namen MTL-S. Diese Platine mit der Artikelnummer Q6UB1851MTLS scheint dazu gedacht zu sein, bestehende Produkte mit dem lga1851 kompatibel zu machen, allerdings ist nicht klar, für welche Chips dieses Tool gedacht ist.

Die Prozessorbasis von Meteor und Arrow Lake wurde erstmals im Juni 2022 angesprochen. Mit 45 x 37,5 Millimetern hat der Sockel die gleiche Größe wie der aktuelle lga1700, obwohl bestehende Chips aufgrund der größeren Anzahl an Kontaktpins (+8,8%) nicht kompatibel sein werden. Außerdem ist die Höhe um etwa 0,1 mm gestiegen, was zu Problemen mit Kühlern führen könnte.

Intel selbst hat bestätigt, dass Meteor Lake in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen wird, was sich wahrscheinlich auf die Chips für Laptops bezieht. Wann die Desktop-CPUs verfügbar sein werden, ist derzeit noch unklar, da das Unternehmen angeblich noch in diesem Jahr ein Refresh für Raptor Lake herausbringen wird.

Quellen: Momomu_us (Twitter), Intel, Tom’s Hardware

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours