PC-Version von Horizon Forbidden West: ein technisches Feuerwerk & Release-Termin

3 min read

Wie schon sein Vorgänger wird Horizon Forbidden West sehnlichst für den PC erwartet. Bislang gab es jedoch keinerlei Release-Termin. Das hat sich nun geändert. Sony gab zudem die Features bekannt, die in der neuen für den PC erscheinenden Complete-Edition enthalten sind und erläuterte gleichzeitig einige der einstellbaren Grafikspezifikationen. Diese dürften speziell Nutzer von Curved-Monitoren interessant finden, oder jene, die mehr als nur einen Bildschirm verwenden.

Veröffentlichungstermin ist endlich bekannt

Es wurde bereits eine Weile gemunkelt, dass der Nachfolger von Horizon Zero Dawn namens Horizon Forbidden West ebenfalls für den PC erscheinen sollte. Der Release-Termin ist jetzt offiziell: Am 21. März 2024 wird endlich die Complete-Edition des Games für den Computer ausgekoppelt. Dazu kommt das Bundle mit einer ganzen Menge an Extras und Bonus-Inhalten auf den Markt.

Was beinhaltet die PC-Version?

Für die Konsole ist inzwischen bereits ein DLC namens Burning Shores erschienen, welcher neben dem Hauptspiel in der Complete-Edition für den PC enthalten ist. Des Weiteren bietet sie mehrere Bonusinhalte und Extras. Dazu gehören:

  • Special-Outfits: Carja Behemoth Elite und Nora Thunder Elite
  • Special-Waffen: Carja Behemoth Short Bow und Nora Thunder Sling
  • Rohstoffpaket: In-Game-Paket mit Tränken, Munition und weiteren Items
  • Weiteres Ingame-Paket: Apex Clawstrider Machine Strike Piece
  • Fotomodus-Features: Gesichtsbemalung und Exclusive-Pose

Daneben sind außerdem zwei Boni erhältlich, die der Spieler unter bestimmten Voraussetzungen erhalten kann. Verknüpft er seinen PlayStation-Account mit dem Steam-Konto, wartet das Nora Legacy Outfit sowie der Nora-Speer auf ihn. Dazu gibt es bei der Vorbestellung des Spiels (die ab sofort bei Steam und im Epic Games Store möglich ist) ein exklusives Blacktide-Outfit sowie den Blacktide-Bogen zum Download.

Übrigens: Die PC-Version wird laut der Ankündigung neben dem Betriebssystem Windows auch auf Linux problemlos laufen

Zusätzliche Extras enthalten und besondere Technik

Das Hauptspiel sowie der DLC besitzen nicht nur eine atemberaubende Story, die sich über viele Spielstunden hinzieht. All das wird umrahmt von einem tollen Soundtrack, welcher in der PC-Version in digitaler Form ebenfalls enthalten ist. Außerdem können sich die Spieler über ein digitales Artbook und einen digitalen Comic zum Game freuen.

Fortschrittliche Grafik-Einstellungen

Das 2022 erschienene Spiel von Guerrilla Games überzeugte zwar bereits bei seinem Release mit einer detaillierten und hochauflösenden Grafik, doch lässt sich diese bei der Nutzung auf dem PC noch besser ausreizen. Daher bringt die Complete-Edition von Horizon Forbidden West gleich mehrere Anpassungen für den Spieler mit. So werden zum Beispiel die folgenden Features unterstützt:

  • AMD FidelityFX Super Resolution (FSR)
  • Nvidia DLSS 3 (Frame Generation)
  • Nvidia Deep Learning Anti-Aliasing (DLAA)
  • Intel Xe Super Sampling (XeSS)
  • Microsoft DirectStorage

In der Regel besitzen viele Games nach der Portierung auf den PC (die übrigens vom Studio Nixxes Software übernommen wurde, aus dem auch die Portierung des ersten Teils stammte) eine Begrenzung für die Framerate. Dies ist bei Horizon Forbidden West nicht der Fall. Generell sollen die Features für einen reibungslosen Spielablauf sorgen und Ladezeiten möglichst minimieren.

Wer einen Curved-Bildschirm verwendet, wird sich über den Ultrawide-Support freuen (21:9, 32:9 oder 48:9). Außerdem werden Monitor-Setups unterstützt, die drei Bildschirme umfassen.

Quellen: Steam, Epic Games

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours