One Netbook präsentier OCuLink OneXGPU eGPU Spezifikationen

3 min read

One Netbook hat heute die vollständigen Spezifikationen und Pläne für die Markteinführung seines mit Spannung erwarteten OneXGPU bekannt gegeben. Das angeblich „weltweit erste Produkt, das eine tragbare externe GPU und Speicher integriert“, wird am 28. November um 8 Uhr PST auf IndieGoGo mit einem Frühbucherpreis von $599 vorgestellt. Wir haben auch eine Reihe von Folien erhalten, die die Produktmerkmale hervorheben.

Von früheren Produktteasern wussten wir, dass die OneXGPU mit einer eingebauten AMD Radeon RX 7600M XT GPU und einem freien M.2-Speichersteckplatz ausgestattet sein würde. Mit seinen schnellen OCuLink- und USB4-Verbindungsoptionen und einer Reihe von eingebauten zusätzlichen Anschlüssen wird es somit ein gutes Desktop-Dock für unterwegs und zu Hause, die einen GPU-Boost schätzen. Wir haben jedoch festgestellt, und das wird heute bestätigt, dass der M.2-Steckplatz auf PCIe 2.0-Geschwindigkeiten (bestenfalls 2 GB/s) beschränkt ist.

Oben siehst du die Hauptmerkmale und Spezifikationen der kommenden OneXGPU. Die Tabelle auf der rechten Seite bestätigt, dass die eingebettete RX 7600M XT mit einer Spielfrequenz von bis zu 2,3 GHz laufen wird und ein Leistungsbudget von bis zu 120 W ermöglicht. AMDs RX 7600M GPUs wurden im Januar auf den Markt gebracht, aber wir haben noch nicht viele Laptops mit diesen GPUs gesehen und sie daher noch nicht im Labor getestet.

Die begrenzten Daten, die wir gesehen haben, deuten darauf hin, dass die RX 7600M XT mit der Nvidia GeForce RTX 4060 (Laptop) GPU mithalten kann. Die 2048 Stream-Prozessoren und 8 GB GDDR6 dieser eGPU werden sie jedoch weit über die besten integrierten Grafiken in Laptops oder Mini-PCs erheben, die mit ihr zusammenarbeiten könnten.

Weitere Merkmale, die wir hervorheben möchten, sind die zahlreichen Anschlüsse, darunter vier Monitoranschlüsse und Gigabit Ethernet. Außerdem ist das interne Netzteil stark genug, um die GPU mit voller Leistung zu betreiben und angeschlossene Geräte mit bis zu 100 W zu versorgen/aufzuladen.

Zusammen mit der Pressemitteilung hat One Netbook auch ein paar Videos veröffentlicht, die den OneXGPU zeigen. Dieses Video zeigt das Gerät in Verbindung mit einem Handheld-Gaming-PC für „hohe FPS“. Es gibt auch eine Art Einführungsvideo, das Sie sich ansehen können. Wir haben das wahrscheinlich interessanteste Video unten eingebettet, das kurz zeigt, wie die eGPU den Elden Ring beschleunigt.

Da die vollständigen Spezifikationen nun bekannt sind, werden sich die Leser wahrscheinlich für die Verfügbarkeit und den Preis interessieren. Wie in der Einleitung erwähnt, beabsichtigt One Netbook, seine IndieGoGo-Produktseite am 28. November 2023 um 8 Uhr PST live zu schalten. Über dieses Portal sagt One Netbook, dass es die OneXGPU für $599 als Einführungsangebot für die ersten 96 Stunden (4 Tage) des Crowdfundings zur Verfügung stellen wird. Damit unterbietet es den GPD-Konkurrenten G1 eGPU, der die gleiche GPU bietet, aber keine Option zur Speichererweiterung hat, kein Ethernet bietet, kein RGB hat und derzeit $670 kostet. Das GPD-Gerät wird erst seit Oktober ausgeliefert.

 

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours