Internationaler Vergleich: Wie gut ist Deutschland in Sachen Internetgeschwindigkeit?

6 min read

Wenn es um die Internetgeschwindigkeit geht, dann betrachten wir in der Regel nur unsere eigene Situation. Unser aktuelles Gerät, unser eigenes Zuhause, vielleicht noch unsere Straße oder unsere Region. Doch wie sieht es im ganzen Ländervergleich aus? Von Ookla, einem Speedtest-Anbieter, wurde jetzt ein Ländervergleich veröffentlicht. Deutschland nimmt dabei sowohl mobil als auch in Sachen Breitband keine so gute Position ein. Deutschland ist in beiden Fällen nicht mal in den Top 40.

Ookla-Marktbericht für Q4 in 2023

Insgesamt liefert Ookla Daten für 52 Märkte. Dabei geht aus dem Bericht nicht nur hervor, welche Länder das schnellere Internet bieten, sondern auch, welche Mobilfunkbetreiber und Breitbandanbieter dabei die Nase vorn haben.

Die besten Internetanbieter je nach Land

Ookla hat die schnellste mittlere mobile Download-Geschwindigkeit ermittelt und daraus je nach Land eine Empfehlung für die beste Wahl abgegeben. Dabei werden die Werte je nachdem, ob es um Mobilfunk- oder Festnetz-Tempo geht, unterschiedlich betrachtet. Hier die jeweiligen Länder-Sieger:

Mobilfunk-Anbieter in Europa:

  • Telia: Dänemark (163,41 Mbit/s), Estland (92,39 Mbit/s), Litauen (116,58 Mbit/s)
  • DNA: Finnland (113,57 Mbit/s)
  • Telekom: Deutschland (90,26 Mbit/s)
  • Proximus: Belgien (89,67 Mbit/s)
  • Turkcell: Türkei (56,73 Mbit/s)
  • Vodafone: Albanien (53,36 Mbit/s)
  • T-Mobile: Polen (49,10 Mbit/s)

Festnetz-Anbieter in Europa:

  • Hiper: Dänemark (277,56 Mbit/s)
  • Balticom: Lettland (275,19 Mbit/s)
  • UPC: Polen (232,36 Mbit/s)
  • Deutsche Glasfaser: Deutschland (201,43 Mbit/s)
  • Cgates: Litauen (177,14 Mbit/s)
  • Lounea: Finnland (171,31 Mbit/s)
  • Elisa: Estland (100,13 Mbit/s)
  • Digicom: Albanien (94,74 Mbit/s)
  • TurkNet: Türkei (66,57 Mbit/s)

Wichtig: Für einige Länder konnte kein statistischer Gewinner ermittelt werden.

Am schlechtesten schnitten übrigens diese Anbieter ab:

  • Abissnet (Albanien)
  • Infonet (Estland)
  • Penki (Litauen)
  • Netia (Polen)

Die Top-Liste der Länder: wo ist die Internetgeschwindigkeit am besten?

Blicken wir nun auf die einzelnen Länder und betrachtet die Werte des Ookla-Marktberichtes. Welche Länder konnten innerhalb Europa und vor allem auch international punkten?

Mobilfunk Europa:

  1. Dänemark mit 163,41 Mbit/s
  2. Litauen mit 116,58 Mbit/s
  3. Finnland mit 113,57 Mbit/s
  4. Deutschland mit 90,26 Mbit/s
  5. Estland mit 92,39 Mbit/s
  6. Belgien mit 89,67 Mbit/s
  7. Lettland mit 81,56 Mbit/s und 81,11 Mbit/s
  8. Türkei mit 56,73 Mbit/s
  9. Albanien mit 53,36 Mbit/s
  10. Polen mit 49,10 Mbit/s

Festnetz Europa:

  1. Dänemark mit 277,56 Mbit/s
  2. Lettland mit 275,19 Mbit/s
  3. Polen mit 232,36 Mbit/s
  4. Deutschland mit 201,43 Mbit/s
  5. Litauen mit 177,14 Mbit/s
  6. Finnland mit 171,31 Mbit/s
  7. Belgien mit 158,08 Mbit/s und 156,00 Mbit/s
  8. Estland mit 100,13 Mbit/s
  9. Albanien mit 94,74 Mbit/s
  10. Türkei mit 66,57 Mbit/s

Jene Länder mit zwei Werten sind keine statistischen Gewinner, sondern es wurde hier die am schnellsten ermittelte Geschwindigkeit genommen.

Internationales Länder-Ranking im Bereich Mobilfunk

Kommen wir nun zur Top-Liste der Länder, wenn alle 52 Länder des Marktberichtes gegenübergestellt werden. Zu beachten ist allerdings, dass für vereinzelte Länder keine mittlere Download-Geschwindigkeit ermittelt werden konnte, weshalb die Liste nicht genau 52 ergibt:

  1. China mit 248,77 Mbit/s (Asien)
  2. Südkorea mit 192,67 Mbit/s (Asien)
  3. Vereinigte Staaten 188,96 Mbit/s (Nordamerika)
  4. Dänemark mit 163,41 Mbit/s (Europa)
  5. Kanada mit 121,33 Mbit/s (Nordamerika)
  6. Uruguay mit 117,79 Mbit/s (Nordamerika)
  7. Litauen mit 116,58 Mbit/s (Europa)
  8. Finnland mit 113,57 Mbit/s (Europa)
  9. Malaysia mit 112,00 Mbit/s (Asien)
  10. Vietnam mit 107,40 Mbit/s (Asien)
  11. Hongkong (SAR) mit 98,94 Mbit/s (Asien)
  12. Brunei mit 97,34 Mbit/s und 91,53 Mbit/s (Asien)
  13. Estland mit 92,39 Mbit/s (Europa)
  14. Deutschland mit 90,26 Mbit/s (Europa)
  15. Belgien mit 89,67 Mbit/s (Europa)
  16. Lettland mit 81,56 Mbit/s und 81,11 Mbit/s (Europa)
  17. Neuseeland mit 73,52 Mbit/s und 70,23 Mbit/s (Asien)
  18. Türkei mit 56,73 Mbit/s (Europa)
  19. Albanien mit 53,36 Mbit/s (Europa)
  20. Honduras mit 53,06 Mbit/s (Nordamerika)
  21. Mexiko mit 52,06 Mbit/s (Nordamerika)
  22. Japan mit 51,16 Mbit/s (Asien)
  23. Georgien mit 50,52 Mbit/s (Asien)
  24. Polen mit 49,10 Mbit/s (Europa)
  25. Guatemala mit 41,63 Mbit/s  (Nordamerika)
  26. El Salvador mit 40,97 Mbit/s (Nordamerika)
  27. Costa Rica mit 40,56 Mbit/s (Nordamerika)
  28. Philippinen mit 37,64 Mbit/s (Asien)
  29. Argentinien mit 36,59 Mbit/s (Südamerika)
  30. Dominikanische Republik mit 34,27 Mbit/s (Nordamerika)
  31. Kambodscha mit 33,74 Mbit/s (Asien)
  32. Trinidad und Tobago mit 33,29 Mbit/s (Südamerika)
  33. Bhutan mit 31,52 Mbit/s und 28,15 Mbit/s (Asien)
  34. Indonesien mit 31,14 Mbit/s (Asien)
  35. Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) mit 30,13 Mbit/s (Afrika)
  36. Mosambik mit 27,80 Mbit/s (Afrika)
  37. Panama mit 27,24 Mbit/s (Nordamerika)
  38. Bangladesch mit 26,74 Mbit/s (Asien)
  39. Ecuador mit 26,22 Mbit/s (Südamerika)
  40. Guyana mit 24,64 Mbit/s und 23,53 Mbit/s (Südamerika)
  41. Sri Lanka mit 23,98 Mbit/s und 23,89 Mbit/s  (Asien)
  42. Peru mit 23,30 Mbit/s (Nordamerika)
  43. Pakistan mit 21,38 Mbit/s (Asien)
  44. Belize mit 17,50 Mbit/s (Nordamerika)
  45. Venezuela mit 14,37 Mbit/s (Südamerika)
  46. Haiti mit 14,26 Mbit/s (Nordamerika)
  47. Jamaika mit 8,37 Mbit/s (Nordamerika)
  48. Afghanistan mit 6,68 Mbit/s (Asien)

Deutschland nimmt in der Liste der mobilen Internetgeschwindigkeit also Platz 14 von 48 ein.

Internationales Länder-Ranking im Bereich Breitband

Und hier noch eine Übersicht der Breitband-Situation, bezogen auf die Länder, die im Marktbericht von Ookla auftauchen:

  1. Kanada mit 307,77 Mbit/s (Nordamerika)
  2. Japan mit 296,29 Mbit/s (Asien)
  3. Dänemark mit 277,56 Mbit/s (Europa)
  4. Lettland mit 275,19 Mbit/s (Europa)
  5. Vereinigte Staaten mit 261,27 Mbit/s (Nordamerika)
  6. China mit 246,93 Mbit/s und 245,59 (Asien)
  7. Polen mit 232,36 Mbit/s (Europa)
  8. Costa Rica mit 225,94 Mbit/s (Nordamerika)
  9. Kolumbien mit 210,46 Mbit/s (Südamerika)
  10. Deutschland mit 201,43 Mbit/s (Europa)
  11. Litauen mit 177,14 Mbit/s (Europa)
  12. Finnland mit 171,31 Mbit/s (Europa)
  13. Belgien mit 158,08 Mbit/s und 156,00 Mbit/s (Europa)
  14. Südkorea mit 146,20 Mbit/s (Asien)
  15. Trinidad und Tobago mit 118,53 Mbit/s (Südamerika)
  16. Argentinien mit 106,41 Mbit/s und 105,98 (Südamerika)
  17. Estland mit 100,13 Mbit/s (Europa)
  18. Venezuela mit 94,76 Mbit/s (Südamerika)
  19. Albanien mit 94,74 Mbit/s (Europa)
  20. Ecuador mit 91,56 Mbit/s (Südamerika)
  21. Bangladesch mit 91,35 Mbit/s (Asien)
  22. Mexiko mit 88,87 Mbit/s (Nordamerika)
  23. Jamaika mit 84,10 Mbit/s (Nordamerika)
  24. Guyana mit 70,20 Mbit/s (Südamerika)
  25. Türkei mit 66,57 Mbit/s (Europa)
  26. Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) mit 65,90 Mbit/s (Afrika)
  27. El Salvador mit 55,57 Mbit/s (Nordamerika)
  28. Guatemala mit 54,32 Mbit/s  (Nordamerika)
  29. Kambodscha mit 48,29 Mbit/s (Asien)
  30. Dominikanische Republik mit 48,08 Mbit/s (Nordamerika)
  31. Honduras mit 47,26 Mbit/s (Nordamerika)
  32. Haiti mit 41,73 Mbit/s (Nordamerika)
  33. Sri Lanka mit 37,46 Mbit/s (Asien)
  34. Mosambik mit 36,13 Mbit/s (Afrika)
  35. Georgien mit 27,81 Mbit/s (Asien)
  36. Pakistan mit 22,08 Mbit/s (Asien)
  37. Senegal mit 21,46 Mbit/s (Afrika)

Bei dieser Liste liegt Deutschland auf Platz 10 von 37.

Und wie ist es mit all den anderen Ländern?

Die oberen Werte sehen für Deutschland gar nicht so schlecht aus. Schwieriger wird es, wenn man allerdings auch alle anderen Länder der Welt mit in die Waagschale wirft. Beim globalen Index und der Statistik für Dezember 2023 kam dabei heraus, dass von den insgesamt 146 getrackten Ländern Deutschland gerade einmal auf Platz 45 steht. Zwar besser als der Mittelwert, aber auch nicht sonderlich gut.

Beim Festnetz sind es dagegen 178 Länder, für die Daten vorhanden ist. Hier erreicht Deutschland Platz 51 und kann sich damit bezogen auf die größere Menge zumindest etwas besser positionieren, wenn auch in beiden Fällen nicht mal in den Top 30 der Welt.

Die besten Länder dieser Statistik nach sind übrigens die Vereinigte Arabische Emirate (mobil) und Singapur (Breitband). Das Schlusslicht bildet Cuba (in beiden Bereichen).

Quelle: Ookla, Speedtest

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours