Gigabyte plant vierzehn verschiedene RTX 40 Super Grafikkarten

1 min read

Gigabyte hat vierzehn verschiedene RTX 40 Super-Grafikkarten in der Pipeline. Das geht aus Informationen hervor, die der Leaker Momomo_us auf der russischen Website des Herstellers gefunden hat. Dabei handelt es sich um Varianten der RTX 4070 Super, RTX 4070 Ti Super und RTX 4080 Super.

Die auf der russischen Website gefundenen Informationen zeigen, dass Gigabyte mehrere Varianten der oben genannten Grafikkarten plant, wie zum Beispiel eine Aorus Master, Gaming, Windforce 3x, Windforce 2x, Eagle und Aero Edition.

Die Redakteure von Wccftech stellen fest, dass diese Grafikkarten auch in einer Registrierungsliste der Eurasischen Wirtschaftskommission Anfang dieses Monats entdeckt wurden, zusammen mit mutmaßlichen RTX 40 Super-Grafikkarten von MSI.

Gigabyte hat die RTX 40 Super-Grafikkarten noch nicht offiziell angekündigt. Laut Wccftech wird dies wahrscheinlich auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas geschehen. Die Tech-Website VideoCardz konnte Anfang des Monats den angeblichen Veröffentlichungszeitplan der kommenden Nvidia GeForce RTX 40 Super-Grafikkarten in die Finger bekommen. Diese Grafikkarten sollen auf der CES am 8. Januar angekündigt werden und in den darauffolgenden Wochen auf den Markt kommen. Nvidia hat die Ankunft der Grafikkarten noch nicht offiziell angekündigt.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours