Startseite » Verrückter Laptop vereint AMDs 64 Core EPYC 9554 CPU & RTX 4080

Verrückter Laptop vereint AMDs 64 Core EPYC 9554 CPU & RTX 4080

Verrückter Laptop vereint AMDs 64 Core EPYC 9554 CPU & RTX 4080 Titel

Ein chinesischer Laptop-Hersteller hat eine einzigartige Konfiguration zusammengestellt, die eine AMD EPYC CPU mit 64 Kernen, NVIDIA RTX 40 Desktop-GPUs und Flüssigkeitskühlung bietet. Laptops werden heutzutage seltsam, denn ein chinesischer Hersteller verbaut eine 64-Core AMD EPYC CPU und eine NVIDIA RTX 4080 Desktop-GPU, gekühlt durch eine eingebaute Flüssigkeitskühlung

Der Laptop wird mit zwei verschiedenen AMD EPYC CPU-Konfigurationen ausgeliefert, dem EPYC 7713 und dem EPYC 9554, beides 64-Kern-Chips, die auf den Architekturen Zen 3 bzw. Zen 4 basieren.

Die Integration von Server-CPUs in das Laptop-Segment ist an sich schon etwas, das auf dem Laptop-Markt nicht üblich ist, da die Integration dieser CPUs eine eigene Leistung darstellt, da man es mit Problemen wie einem hohen Stromverbrauch in Verbindung mit höheren Temperaturen zu tun hat. Ganz zu schweigen von den Kühlmechanismen, die man benötigt, um Team Reds CPU-Riesen mit bis zu 350 Watt TDP zu kühlen, aber der Hersteller hat eine interessante Lösung eingebaut.

Abgesehen von AMDs EPYC-CPU verfügt das Notebook auch über NVIDIAs GeForce RTX 4080-GPU auf Desktop-Niveau, was in Anbetracht des Formfaktors des Geräts wieder einmal ziemlich überraschend ist. Diese Spezifikationen machen den Laptop nicht nur zu einem leistungsstarken Gerät, sondern haben auch einen Nachteil, nämlich seine Größe.

Die Bilder, die aufgetaucht sind, zeigen, dass der Laptop viel voluminöser und dicker ist als ein durchschnittlicher Laptop, was angesichts der Tatsache, dass er hochmoderne Spezifikationen beherbergt, gerechtfertigt ist. Eine serverorientierte CPU und Desktop-GPUs in ein Notebook zu integrieren, ist nicht alltäglich, und es wird interessant sein, zu sehen, wie die Verbraucher darauf reagieren.

Zu allem Überfluss verfügt das Notebook auch noch über einen besonderen Kühlmechanismus, um das massive Notebook und die darin enthaltenen Komponenten zu kühlen. Es verfügt über das weltweit erste eingebaute geteilte Flüssigkeitskühlsystem, das Radiatoren anstelle von Heatpipes verwendet, um die Wärmeableitung im Vergleich zu konventionellen Kühllösungen zu verbessern. Eine eingebaute Wasserpumpe und ein Wassertank sorgen dafür, dass Ihre Komponenten kühl bleiben, aber Vorsicht, wir sind nicht für die Geräuschentwicklung verantwortlich.

Das Notebook ist mit 420 mm x 325 mm x 46 mm relativ größer als die aktuellen Modelle auf dem Markt, aber wer sind wir, dass wir darüber streiten, wenn ein Kühlmechanismus, der für High-End-Desktops entwickelt wurde, in ein Notebook gezwängt wird? Das Gerät verfügt über einen 17,3-Zoll-Bildschirm mit 2,5K-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz (aufrüstbar auf 4K 120 Hz) und einem Farbraum von 100 % sRGB. Außerdem ist ein spezielles 3,5-Zoll-Monitoring-Display enthalten, das die Verbraucher über verschiedene Parameter wie die Temperatur informiert.

Als Technik-Enthusiast schätze ich die Innovationen, die das Notebook mit sich bringt, aber seine Praxistauglichkeit würde jeder in Frage stellen. Nicht nur, dass es sich um einen riesigen Brocken“ an Hardware handelt, auch die eingebauten Komponenten sind an sich schon umstritten, da der Einbau einer Server-CPU für ein Produkt, das für den Durchschnittsverbraucher gedacht ist, keinen Sinn ergibt.

Das Produkt zielt sicherlich auf ein Workstation-Design ab und bietet einen Desktop-Ersatz, der immer noch einfacher zu transportieren ist als ein vollwertiger Desktop/Workstation mit ähnlicher Hardware. Laut den Entwicklern kann es in einer 17-Zoll-Laptoptasche transportiert werden. Über den Preis ist noch nichts bekannt, aber das Unternehmen finanziert den Laptop über eine Crowd-Funding-Aktion bei Taobao, so dass wir vielleicht bald mehr Informationen erhalten.

 

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen