Until Dawn: Gerücht zum neuen Exklusivtitel für PlayStation 5 und PC

3 min read

Der Erstling des Studios Supermassive ist aktuell Bestandteil vieler Diskussionen. Nicht nur eine Verfilmung von Until Dawn soll in absehbarer Zeit realisiert werden. Gleichzeitig gibt es Gerüchte, das Game würde für PlayStation 5 und PC neu aufgelegt.

Für den PC wäre es eine Premiere

Until Dawn gehört zu den Games, welche die Spielewelt verändert haben. Es war das erste seiner Art, in dem die Entscheidungen des Spielers wirklich Einfluss auf den Spielverlauf hatten. Im Internet entwickelte sich rund um das erstmals 2015 erschienene Game eine große Fangemeinde.

Gleichzeitig stand der Survival-Horror bei vielen Spielern in der Kritik, weil er als Exklusivtitel für die PlayStation 4 und somit auf keiner anderen Spielekonsole oder für den PC erschien. Dies soll sich nun jedoch ändern.

Aktuell kursieren lediglich Gerüchte. Laut einem Leaker soll die offizielle Ankündigung hierfür jedoch binnen der nächsten zwei Wochen erscheinen. Dass sich der Leak als Wahrheit entpuppen könnte, zeigte sich bereits in der Vergangenheit des Dataminers. Er sagte nämlich bereits die Enthüllung von Death Stranding 2 voraus, die sich genau zwei Wochen nach seiner Ankündigung bewahrheitete.

Neuauflage seit einem Jahr in Entwicklung

Laut Leaker sei die Neuauflage bereits seit einem Jahr in Arbeit. Übernommen wird die Portierung laut ihm von Nixxes, welches sich schon in der Vergangenheit einen Namen machen konnte.

Völlig unklar ist dagegen, ob die Neuauflage eine bessere Grafik oder andere Extras mitbringt. Seit 2015 ist viel Zeit vergangen, wobei Until Dawn auf der PlayStation 5 nach wie vor gut aussieht. Dennoch könnte ein Facelift in Bezug auf die verwendeten Texturen und andere Einzelheiten nicht schaden.

Filmumsetzung könnte der Grund für den Leak sein

Vor gut einer Woche kündigten gleich zwei Spezialisten auf dem Gebiet der Horrorfilme an, mit Until Dawn eine Verfilmung zu realisieren. Mit diesem Vorhaben erwartet David F. Sandberg (Regie) und Gary Dauberman (Drehbuch) jedoch eine Mammutaufgabe, was sich mit den unterschiedlichen Spielverläufen des Games begründen lässt.

Angesichts der vorherigen Hits der beiden Filmemacher, zu denen nicht nur „Lights Out“ (Sandberg), sondern auch „The Nun“ und die „Annabelle-Filme“ (Dauberman) gehören, erweist sich ihr Plan jedoch als vielversprechend. Zudem beide bereits bei der Fortsetzung „Annabelle 2“ zusammengearbeitet haben.

In Bezug auf die Neuauflage für PC und PlayStation 5 könnte dies bedeuten, dass Remake (oder die Remastered Version) und Film zur selben Zeit veröffentlicht werden, was sich für Sony sicherlich auszahlen würde.

Quelle: Dealabs, Supermassive Games, Hollywoodreporter

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours