Startseite » Sicherheitsbeirat aufgelöst und Mitarbeiter entlassen: Twitch Ambassadors sollen den Job übernehmen

Sicherheitsbeirat aufgelöst und Mitarbeiter entlassen: Twitch Ambassadors sollen den Job übernehmen

Twitch, eine Amazon-Tochter und Streaming-Dienst, hat bereits Ende Mai 2024 seinen Sicherheitsbeirat aufgelöst. Die Mitarbeiter wurden nun entlassen und erhalten für die zweite Jahreshälfte keine Zahlungen mehr.

Die Livestreaming-Plattform und Amazon-Tochter Twitch stellte im Mai 2020 seinen Safe Advisory Council, den Sicherheitsbeirat, vor. Die aus Twitch-Creators und Online-Sicherheitsexperten bestehende Gruppe beschäftigte sich mit dem Schutz von Randgruppen und deren Interessen sowie mit gesunden Work-Life-Balance- und Streaming-Gewohnheiten. Nach gut vier Jahren wurden nun Ende Mai alle Verträge der Beiratsmitglieder aufgelöst, wie CNBC unter Berufung auf Meetings und interne E-Mails berichtet. Amazon erwirtschaftet mit Twitch keinen Gewinn.

Kein Gewinn für Amazon mit Twitch

Amazon hat Anfang 2004 bereits 500 Mitarbeiter entlassen. Im Januar 2024 hatte Twitch schon ungefähr 35 Prozent seiner Mitarbeiter gekündigt. Mit dem Sicherheitsbeirat schließt der Streaming-Dienst nun eine weitere Sparte. Wie Twitch-Präsident Dan Clancy angibt, kann Amazon mit Twitch keinen Gewinn erwirtschaften.

Wie wir Ende April 2024 berichteten, konnte ein Streamer mit dem Namen Sketch in nur wenigen Monaten einen unglaublichen Aufstieg verzeichnen. Es gelang ihm, eine Vielzahl an Zuschauern zu gewinnen. Dennoch ist Twitch für Amazon nicht wirtschaftlich.

Was ist Twitch eigentlich und welchen Nutzen hat es? Ein etwas älteres YouTube-Video bringt es auf den Punkt:

Per E-Mail wurden die Mitglieder des Sicherheitsbeirates über die Auflösung des Beirats informiert. Ein Meeting des Sicherheitsbeirates fand am 6. Mai 2024 statt. Zum 31. Mai 2024 wurde die Tätigkeit des Sicherheitsbeirates eingestellt. Für die Mitarbeiter bedeutet das, dass sie keine Zahlungen mehr für die zweite Jahreshälfte 2024 erhalten.

Twitch spart mit Entlassung Geld ein

Mit dem Sicherheitsbeirat sollte die Community von Twitch weiter wachsen. Der Beirat arbeitete mit den Verantwortlichen von Twitch eng zusammen. Zu den Mitgliedern der Community gehörten T.L. Taylor, Emma Llansó, Zizaran, Cupahnoodle, Dr. Samer Hinduja, Alex Holmes, FerociouslySteph und CohhCarnage.

Twitch spart mit der Schließung der Sparte viel Geld. Während ihrer Verträge mit einer Laufzeit von zwölf Monaten sollen die Mitglieder des Sicherheitsbeirates 10.000 bis 20.000 US-Dollar eingenommen haben.

Twitch Ambassadors machen jetzt den Job

Die Tätigkeit des Sicherheitsbeirats als Teil der Twitch-Community wird nicht vollständig gestrichen. Laut einem Bericht von The Verge sollen Streamer, die als Twitch Ambassadors bezeichnet werden, diesen Job künftig machen. Diese Gruppe könnte künftig noch größer werden. Twitchs Managerin für Vertrauens- und Sicherheitskommunikation, Elizabeth Busby, spricht davon, dass das Botschafterprogramm durch 180 Streamer bereichert werden soll, die für frischen Wind und neue Ideen sorgen.

Quellen: Twitch, Amazon, CNBC, Dexerto, The Verge, Buffed, YouTube

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen