Samsung zeigt ultradünnen Monitor, der ohne Kabel mit anderen verbunden werden kann

2 min read

Samsung hat einen „ultradünnen“ 4K-32-Zoll-LED-Monitor vorgestellt, der mit anderen Monitoren der gleichen Serie gekoppelt werden kann, ohne mit Kabeln verbunden werden zu müssen. Bislang scheint es sich dabei nur um ein Konzept zu handeln.

Obwohl Samsung den so genannten The Link-Monitor nicht auf der CES zeigt, wurde er auf der Website der Messe vorgestellt, wo er mit einem Innovationspreis ausgezeichnet wurde. Dort heißt es, dass dies der erste Monitor ist, der mehrere Monitore ohne ein separates Kabel miteinander verbinden kann. Die Benutzer können so viele Monitore anschließen, wie sie benötigen“, heißt es dort.

Eine frühere Version der Beschreibung nannte The Link den dünnsten und leichtesten 4k-32″-LED-Monitor der Welt“, aber diese Behauptung wurde später entfernt. Der Text, dass der Link Daisychains und Pogo-Pins verwendet, ist ebenfalls nicht mehr vorhanden.

Der Monitor scheint drei Anschlüsse zu haben: einen für HDMI, einen für Strom und einen USB-C-Anschluss. SamMobile schreibt außerdem, dass The Link über eingebaute Lautsprecher verfügt. Weitere Informationen wurden nicht bekannt gegeben. Es wurde lediglich ein Konzeptbild geteilt, daher ist unklar, ob sich das Produkt in der Entwicklung befindet. Ob und wann es tatsächlich auf den Markt kommen wird, ist also noch ungewiss.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours