Startseite » Neues Modell AMD Ryzen AI 7 360 in Geekbench-Datenbank entdeckt

Neues Modell AMD Ryzen AI 7 360 in Geekbench-Datenbank entdeckt

Die ersten zwei Prozessoren der Ryzen-AI-Reihe hatte AMD während der Computex 2024 vorgestellt. Die 300er-Serie ist mit Zen 5 versehen und Käufer können unter anderem eine Erhöhung der Kerne erwarten. Nun ist in der Geekbench-Datenbank die Ryzen AI 7 (Pro) 360 aufgetaucht.

Bekannt waren bislang nur zwei Modelle:

  • Ryzen AI 9 HX 370 (4 x Zen 5 und 8 x Zen 5c Kerne)
  • Ryzen AI 9 365 (4 x Zen 5 und 6 x Zen 5c Kerne)

Neues Modell in der Geekbench-Datenbank

In der Geekbench-Datenbank hat man nun ein drittes Modell gefunden. Die Rede ist von Ryzen AI 7 Pro 160. Damit ist klar, dass AMD auch hier wieder Pro-Versionen plant. Gleichzeitig stammt diese Erkennung wohl auch noch aus einer Zeit, bevor AMD sich entschieden hatte, dass die Serie die Namensgebung 300er erhalten soll. Man geht also davon aus, dass die neu entdeckte Ryzen AI 7 Pro 160 die Ryzen AI 7 Pro 360 wird. Bekannt sind bis jetzt nur die Kerne/Threads sowie der Kern-Typ.

Nachfolgend eine Übersicht über die drei bislang geleakten Konfigurationen:

Ryzen AI 9 HX 370:

  • 12 Kerne
  • 24 Threads
  • 4 x Zen 5 und 8 x Zen 5c
  • 2,0 GHz Basis-Takt
  • 5,1 GHz Boost-Takt
  • 36 MB Cache
  • 28 W TDP
  • 15 bis 54 W cTDP
  • 16 CUs

Ryzen AI 9 365:

  • 10 Kerne
  • 20 Threads
  • 4 x Zen 5 und 6 x Zen 5c
  • 2,0 GHz Basis-Takt
  • 5,0 GHz Boost-Takt
  • 32 MB Cache
  • 28 W TDP
  • 15 bis 54 cTDP
  • 12 CUs

Ryzen AI 7 Pro 360:

  • 8 Kerne
  • 16 Threads
  • 3 x Zen 5 und 5 x Zen 5c

Ungewöhnliche Kern-Konfiguration

Die Kern-Konfiguration der aufgetauchten Ryzen AI 7 Pro 360 ist durchaus als ungewöhnlich zu bezeichnen. Es handelt sich bei den Kernen um ungerade Zahlen. Noch ist zudem nicht bekannt, ob es von der 360er auch eine Nicht-Pro-Version geben wird.

Umgekehrt ist sich die Gerüchteküche schon recht sicher, dass es für die Ryzen AI 9 365 und die Ryzen AI 9 HX 370 auch jeweils Pro-Varianten geben wird in 2024. Die Ryzen AI 9 Pro 365 und die Ryzen AI 9 Pro 370 dürften im Herbst erscheinen.

Die ersten Notebooks mit den Nicht-Pro-Versionen erwartet man Mitte diesen Monats, wobei noch unklar ist, ab wann diese Geräte dann tatsächlich verfügbar sein werden.

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

1 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen