Startseite » ModRetro Chromatic: Game-Boy-Spielerlebnis mit verbesserter Technik

ModRetro Chromatic: Game-Boy-Spielerlebnis mit verbesserter Technik

So gut wie jeder Videospiel-Liebhaber der älteren Generation kennt ihn und hatte mindestens eine Ausführung: den Game Boy von Nintendo. Er war einer der ersten Handhelds auf dem Markt und gehört somit zu den Klassikern. Jetzt veröffentlicht ModRetro den Chromatic. Eine bessere Liebeserklärung an den alten „Backstein“ gibt es kaum.

Was genau ist der ModRetro Chromatic?

Bei dem ModRetro Chromatic handelt es sich um einen Handheld, in dem sich ein Spiele-Chip (genauer gesagt ein FPGA-Chip) befindet. Sein Äußeres ist stark an den Nintendo Game Boy angelehnt. Das Besondere an ihm ist, dass dank seiner Technik originale Spielemodule des Game Boy und des Game Boy Color problemlos auf ihm gespielt werden können. Auf eine Emulation greifen Nutzer unterdessen nicht zurück.

Doch es gibt noch mehr. Denn er ist mit einer verbesserten Technik ausgestattet und bietet dem Spieler somit ein völlig anderes Erlebnis beim Spiel. Neben einem 2,56-Zoll großen IPS-Panel bietet er eine Auflösung von 160 x 144 Pixel, die schon beim Game Boy Color zum Einsatz kam. Um ihn vor Kratzern zu schützen, hat der Hersteller Saphirglas obenauf angebracht.

Zudem müssen sich Nutzer keine Gedanken um direkte Sonneneinstrahlung machen. Denn auch hierfür hat ModRetro das Gerät gewappnet. Ferner werden sämtliche Spiele dank der integrierten Hintergrundbeleuchtung auch innerhalb einer dunkleren Umgebung spielbar. Was die wiedergegebene Grafik angeht, zeichnet sich diese durch eine klare Darstellung von Farben und Bewegungen innerhalb der Spiele aus.

Das Gehäuse hat der Hersteller unterdessen aus einer Magnesium-Legierung gefertigt. Die Buttons sind aus PBT hergestellt.

Für die Wiedergabe des Sounds ist ein Mono-Lautsprecher integriert, zusätzlich können Nutzer den 3,5-mm-Klinkensteckeranschluss für einen Kopfhörer nutzen. Multiplayer wird durch den bereitgestellten Anschluss möglich, an den ein gewöhnliches Link-Kabel gekoppelt werden kann.

Werden in das Gerät drei AA-Akkus eingesetzt, können diese direkt über den USB-C-Anschluss aufgeladen werden. Wahlweise ist selbstverständlich auch der Betrieb über reguläre Batterien möglich. Als Akkulaufzeit gibt der Hersteller an, dass diese bis zu 24 Stunden betragen soll.

Der ModRetro Chromatic ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich.

Neue Spielmodule und passende Kopfhörer

Zwar können sämtliche Spielemodule des Game Boy als auch des Game Boy Color auf ihm verwendet werden. Der Handheld soll laut Hersteller jedoch auch mit weiteren neuen Spielmodulen ausgestattet werden, die im Lauf der kommenden Zeit von ihm veröffentlicht werden. Ein paar davon sind jetzt schon verfügbar.

Außerdem wird der ModRetro Chromatic (ähnlich wie damals der Game Boy) mit einer Neuauflage von Tetris ausgeliefert.

Zum System gibt es übrigens auch die farblich abgestimmten Kopfhörer namens Koss Porta Pro, die optional erhältlich sind.

Wann wird der ModRetro Chromatic veröffentlicht?

All jene, die Interesse an dem Handheld haben, können ihn ab sofort vorbestellen, am besten direkt über die Webseite von ModRetro. Dort wird er zum Preis von 185,95 Euro angeboten. Neben der Farbe kann der Käufer auch auswählen, ob eine englische oder japanische Beschriftung auf ihm wünscht.

Passend dazu bietet der Hersteller auch die erwähnten Kopfhörer an. Direkt im Shop kosten sie 45,95 Euro, bei Amazon sind sie bereits für 38 Euro erhältlich. Die Spielmodule kosten übrigens circa 28,95 Euro bis 42,95 Euro, je nach Titel. Wer jetzt vorbestellt, kann mit einer Lieferung gen Weihnachten 2024 rechnen.

Quellen: ModRetro, Amazon, Notebookcheck, Heise, The Verge

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen