Startseite » Microsoft testet Edge-Funktion, die eine Liste der herunterladbaren Dateien auf der Website anzeigt

Microsoft testet Edge-Funktion, die eine Liste der herunterladbaren Dateien auf der Website anzeigt

Die Android-Version von Microsoft Edge Canary hat eine neue Funktion erhalten, die automatisch alle herunterladbaren PDF-Dateien auf einer Website sammelt und auflistet. Diese Funktion benachrichtigt die Nutzer auch, wenn herunterladbare Dateien gefunden werden.

Soweit wir wissen, funktioniert die Funktion vorerst nur mit PDF-Dateien, berichtet Ghacks. Wenn man zu einer Website mit herunterladbaren PDF-Dateien navigiert, erscheint am unteren Rand des Bildschirms eine Benachrichtigung, dass herunterladbare Dateien gefunden wurden. Wenn Sie auf die Schaltfläche Anzeigen klicken, wird eine Liste aller herunterladbaren Dateien angezeigt, hinter der sich eine Schaltfläche Herunterladen befindet.

In der Liste werden nur die Dateinamen und die Dateigrößen angezeigt. Es werden keine weiteren Informationen darüber gegeben, über welchen Link auf der Webseite die Datei heruntergeladen werden kann. Bei unklaren Dateinamen kann dies dazu führen, dass der Benutzer nicht weiß, was er herunterladen soll. Die Funktion ist in der Canary-Testversion automatisch aktiviert. Benutzer können die Funktion in den Einstellungen deaktivieren. Microsoft hat keine weiteren Informationen zu dieser Funktion bekannt gegeben. Es ist daher nicht klar, ob auch andere Dateitypen in dieser Übersicht erscheinen werden.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen