Startseite » Gerücht: Sony entwickelt tragbare PlayStation-Konsole für Remote Play über PS5

Gerücht: Sony entwickelt tragbare PlayStation-Konsole für Remote Play über PS5

Sony ist mit der Entwicklung einer neuen tragbaren PlayStation-Konsole beschäftigt, die im Jahr 2024 auf den Markt kommen soll. Das berichtet Tom Henderson von Insider Gaming, der weitere Informationen über das angebliche Gerät geteilt hat.

Der Handheld mit dem Codenamen Q Lite soll nicht auf Cloud-Gaming setzen, sondern über Remote Play mit der PlayStation 5 verbunden werden. Um mit bis zu 60fps bei 1080p zu streamen, müsste das Gerät ständig mit dem Internet verbunden sein.

Vom Design her würde der Q Lite dem 2021 patentierten PS-Controller für Smartphones ähneln.

Der Prototyp wird als PS5-Controller mit einem 8-Zoll-Touchscreen in der Mitte beschrieben. So gehören adaptive Trigger mit haptischem Feedback ebenso dazu wie traditionellere Features wie Lautstärketasten, Lautsprecher und eine Kopfhörerbuchse.

Laut Henderson befindet sich das Q Lite derzeit in der QA-Phase der Entwicklung und wird voraussichtlich nach der PlayStation 5 mit Wechsellaufwerk und vor der PS5 Pro erscheinen. Diese unangekündigten Konsolen werden für September 2023 bzw. Ende 2024 erwartet.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen