Gamer aufgepasst: Neuer 4K-Monitor mit Dual-Hertz-Funktion von LG

3 min read

Die Firma LG kündigt einen neuen Monitor an, der vor allem für Gamer von Interesse sein könnte. Wann und für welchen Preis der LG Ultra Gear OLED 32GS95U auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Die Daten wiederum stehen aber schon fest.

Verdopplung der Bildwiederholrate auf 480 Hertz

Abgesehen von einer guten Auflösung und einer möglichst geringen Reaktionszeit ist für Gamer auch die Bildwiederholrate ein wichtiger Punkt, der für den Kauf von Monitoren entscheidend ist. Ist die Rate höher, werden pro Sekunde mehr Bilder angezeigt, was beim Spielen für ein flüssigeres Bild sorgt.

Die meisten guten Gaming-Monitore haben eine Bildwiederholrate von 144 bis 240 Hertz – noch höhere Werte sind dagegen eher selten.

LG präsentiert Neuzugang der Reihe Ultra Gear OLED

Der neu angekündigte Monitor von LG verfügt über eine spezielle Besonderheit, einer Dual-Hertz-Funktion. Das bedeutet, dass auch der LG Ultra Gear OLED 32GS95U mit flotten 240 Hertz ausgestattet ist, diese sich aber auf Knopfdruck verdoppeln lassen. Der Schalter befindet sich LG zufolge am Bildschirm und schraubt die Bildwiederholrate auf satte 480 Hertz nach oben. Dabei reduziert sich die Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel auf Full-HD (also 1.920 x 1.080 Pixel).

Sehr kurze Reaktionszeit

Als wäre eine hohe Bildwiederholrate noch nicht alles, so kombiniert LG dieses neue Feature mit einer sehr kurzen Reaktionszeit. Diese beträgt gerade einmal 0,03 Millisekunden. Gemessen wird für diesen Wert die Pixel-Schaltzeit, wenn ein Grauton zum Nächsten wechselt. Dieses (nicht standardisierte) Verfahren nennt sich Grey to Grey und wird mit GtG abgekürzt. Grundlegend fallen Messungen mit diesem Verfahren immer etwas kürzer als mit anderen Messverfahren aus. Dennoch leistet der neue LG Ultra Gear OLED 32GS95U beeindruckende Werte.

Sonstige technische Spezifikationen des LG Ultra Gear OLED 32GS95U

Obwohl die verdoppelte Bildwiederholrate von 480 Hertz wohl das Highlight des neuen Monitors von LG ist, so kann der neueste Teil der Ultra-Gear-OLED-Reihe noch mit weiteren technischen Pluspunkten aufwarten:

  • 32 Zoll OLED-Panel (in etwa 82 Zentimeter)
  • 4K-Auflösung (3.440 x 1.440 Pixel) und 240 Hertz
  • bei Verdopplung der Hertz-Werte (480 Hertz) liegt die Auflösung bei 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD)
  • Unterstützung von AMD FreeSync Premium Pro
  • Unterstützung von Nvidia G-Sync
  • schwenkbare und neigbare Anzeige
  • Pivot-Funktion (Monitor lässt sich um 90 Grad drehen)
  • 2 x HDMI-2.1.-Anschluss
  • 1 x Display-Port 1.4.

Zwei weitere Modelle von LG angekündigt

Abgesehen von der Ankündigung des neuen Dual-Hertz-Monitors kündigt LG noch zwei weitere Monitore der Reihe Ultra Gear OLED an:

  • LG Ultra Gear OLED 34GS95QE (mit 34 Zoll / 86 Zentimeter)
  • LG Ultra Gear OLED 39GS95QE (mit 39 Zoll / 99 Zentimeter)

Beide Monitore sind mit 4K-OLED-Panels ausgestattet, die eine 800-R-Krümmung haben. Zudem verfügen beide Monitore nicht über die neue Dual-Hertz-Funktion des LG Ultra Gear OLED 32GS95U. Dennoch handelt es sich auch bei diesen größeren Modellen um gute Gaming-Monitore, die eine Bildwiederholrate von 240 Hertz aufweisen.

Quelle: LG

Maria Lengemann http://www.maria-lengemann.de

Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours