Anno 1800 startet nicht: Lösungen und Tipps

14 min read

Wenn Sie versuchen, Anno 1800 zu starten, aber es nicht funktioniert, kann dies sehr frustrierend sein. Es gibt viele Gründe, warum das Spiel nicht startet, von fehlenden Dateien bis hin zu Konflikten mit anderen Programmen auf Ihrem Computer. Zum Glück gibt es viele Lösungen, die Sie ausprobieren können, um das Problem zu beheben.

Eine häufige Ursache dafür, dass Anno 1800 nicht startet, ist ein Konflikt mit Antivirus-Software. Wenn Ihre Antivirus-Software das Öffnen oder Starten von Anno 1800 blockiert, können Sie versuchen, sie vorübergehend zu deaktivieren und dann erneut zu versuchen, das Spiel zu starten. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihre Antivirus-Software nach dem Spielen wieder zu aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihr Computer geschützt bleibt.

Eine andere Ursache für das Problem könnte ein veralteter Grafiktreiber sein. Wenn Sie Anno 1800 auf einem PC spielen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die neuesten Grafiktreiber installiert haben. Sie können auch versuchen, DirectX 11 umzustellen oder nur eine Grafikkarte zu verwenden, um Abstürze zu vermeiden. Wenn Sie diese Schritte ausprobiert haben und das Spiel immer noch nicht startet, gibt es noch viele weitere Lösungen, die Sie ausprobieren können.

Systemanforderungen überprüfen

Wenn Anno 1800 nicht startet, kann es daran liegen, dass der Computer nicht die erforderlichen Systemanforderungen erfüllt. Bevor man das Spiel startet, sollte man sicherstellen, dass der Computer die Mindestanforderungen erfüllt. Wenn der Computer die Mindestanforderungen erfüllt, kann man versuchen, die empfohlenen Anforderungen zu erfüllen, um ein besseres Spielerlebnis zu erzielen.

Mindestanforderungen

Die Mindestanforderungen für Anno 1800 sind:

Anforderungen Spezifikationen
Betriebssystem Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder Windows 10 (nur 64-Bit-Versionen)
Prozessor Intel i5 2500K @ 3,3 GHz, AMD FX 6350 @ 3,9 GHz
Arbeitsspeicher 8 GB RAM
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 660, AMD Radeon R7 260X (nur 2 GB VRAM mit Shader Model 5.0)
DirectX Version 11
Speicherplatz 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Wenn der Computer diese Mindestanforderungen erfüllt, sollte Anno 1800 starten. Wenn das Spiel jedoch nicht startet, kann man versuchen, die empfohlenen Anforderungen zu erfüllen, um ein besseres Spielerlebnis zu erzielen.

Empfohlene Anforderungen

Die empfohlenen Anforderungen für Anno 1800 sind:

Anforderungen Spezifikationen
Betriebssystem Windows 10 (nur 64-Bit-Versionen)
Prozessor Intel i5 4690K @ 3,5 GHz, AMD Ryzen 5 1400 @ 3,2 GHz
Arbeitsspeicher 8 GB RAM
Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 970, AMD Radeon RX 480 (nur 4 GB VRAM mit Shader Model 5.0)
DirectX Version 11
Speicherplatz 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Wenn der Computer diese empfohlenen Anforderungen erfüllt, kann man ein besseres Spielerlebnis erzielen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Spiel immer noch nicht starten könnte, wenn andere Probleme vorhanden sind. In diesem Fall kann man andere Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben.

Aktuelle Updates und Patches installieren

Wenn Anno 1800 nicht startet, kann es daran liegen, dass das Spiel nicht auf dem neuesten Stand ist. Stellen Sie sicher, dass Sie das Spiel auf die neueste Version aktualisieren. Dazu müssen Sie das Spiel starten und sicherstellen, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Wenn das Spiel eine Aktualisierung benötigt, wird es automatisch heruntergeladen und installiert.

Wenn das Spiel nicht automatisch aktualisiert wird, können Sie manuell nach Updates suchen. Gehen Sie dazu im Spiel auf Einstellungen > Allgemein > Updates. Hier können Sie manuell nach Updates suchen und diese herunterladen und installieren.

Es ist auch wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie die neuesten Patches für Anno 1800 installiert haben. Wenn Sie Probleme mit dem Spiel haben, kann ein Patch das Problem beheben. Gehen Sie im Spiel auf Einstellungen > Allgemein > Patches, um nach verfügbaren Patches zu suchen und diese herunterzuladen und zu installieren.

Eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass das Spiel auf dem neuesten Stand ist, besteht darin, die offizielle Website von Anno 1800 zu besuchen. Hier finden Sie Informationen zu den neuesten Updates und Patches sowie Anleitungen zum Herunterladen und Installieren.

Durch das Installieren von aktuellen Updates und Patches können viele Probleme behoben werden, die dazu führen können, dass Anno 1800 nicht startet. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig nach Updates und Patches suchen und diese installieren, um das bestmögliche Spielerlebnis zu gewährleisten.

Kompatibilitätsmodus und Administratorrechte nutzen

Wenn Anno 1800 nicht startet, kann es helfen, den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren oder das Spiel als Administrator auszuführen. Diese Optionen können bei Problemen mit der Kompatibilität von Anno 1800 mit dem Betriebssystem oder bei fehlenden Berechtigungen des Benutzers nützlich sein.

Kompatibilitätsmoduseinstellungen

Der Kompatibilitätsmodus ermöglicht es, Anno 1800 unter einer älteren Windows-Version auszuführen. Dies kann hilfreich sein, wenn das Spiel aufgrund von Inkompatibilitäten mit der aktuellen Windows-Version nicht startet. Um den Kompatibilitätsmodus zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anno 1800-Verknüpfung und wählen Sie „Eigenschaften“. Klicken Sie dann auf die Registerkarte „Kompatibilität“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für“. Wählen Sie anschließend die gewünschte Windows-Version aus der Dropdown-Liste aus.

Als Administrator ausführen

Manchmal kann Anno 1800 aufgrund von fehlenden Berechtigungen des Benutzers nicht gestartet werden. In diesem Fall kann es helfen, das Spiel als Administrator auszuführen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Anno 1800-Verknüpfung und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Wenn Sie das Spiel immer als Administrator ausführen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung, wählen Sie „Eigenschaften“ und klicken Sie auf die Registerkarte „Kompatibilität“. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen „Programm als Administrator ausführen“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Ausführen von Anno 1800 im Kompatibilitätsmodus oder als Administrator nicht immer die Lösung für Startprobleme ist. Wenn diese Optionen nicht funktionieren, sollten Sie andere mögliche Lösungen wie das Deaktivieren von Antivirus-Software oder das Überprüfen der Integrität der Spieledateien in Betracht ziehen.

Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Anno 1800 nicht startet oder abstürzt, kann es daran liegen, dass der Grafiktreiber veraltet ist. Ein veralteter Treiber kann zu Fehlfunktionen führen, da er möglicherweise nicht mit der neuesten Version des Spiels kompatibel ist. Um das Problem zu beheben, sollte man den Grafiktreiber aktualisieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Grafiktreiber zu aktualisieren. Eine Möglichkeit ist, die Website des Grafikkartenherstellers zu besuchen und den neuesten Treiber herunterzuladen. Alternativ kann man auch ein Tool wie „Driver Easy“ verwenden, das automatisch den passenden Treiber für die Grafikkarte findet und installiert.

Es ist wichtig zu beachten, dass man den richtigen Treiber für die eigene Grafikkarte herunterlädt. Wenn man unsicher ist, welche Grafikkarte man hat, kann man dies in den Systemeinstellungen nachschauen oder ein Tool wie „Speccy“ verwenden, um die genauen Spezifikationen des Systems zu ermitteln.

Nachdem der Treiber aktualisiert wurde, sollte man den Computer neu starten und das Spiel erneut starten. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann man auch versuchen, die Grafikeinstellungen im Spiel herunterzusetzen oder DirectX 11 zu verwenden, wie in anderen Lösungen beschrieben 12.

Footnotes

  1. [Gelöst] Anno 1800 startet nicht / stürzt ab auf PC – Driver Easy 
  2. Anno 1800 startet nicht oder stürzt ab: Was tun? – GameHelp.net 

Spieldateien auf Fehler überprüfen

Wenn Anno 1800 nicht startet oder abstürzt, kann das auf korrupte oder beschädigte Spieldateien zurückzuführen sein. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, die Spieldateien auf Fehler zu überprüfen.

Um die Spieldateien auf Fehler zu überprüfen, muss man das Spiel in Ubisoft Connect auswählen und dann auf „Eigenschaften“ klicken. Anschließend wählt man „Spieldateien überprüfen“ aus. Ubisoft Connect wird dann die Spieldateien auf Fehler überprüfen und gegebenenfalls beschädigte Dateien reparieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen kann, je nach Größe des Spiels und der Geschwindigkeit der Internetverbindung. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass man während des Vorgangs eine stabile Internetverbindung hat.

Wenn die Überprüfung abgeschlossen ist, sollte man das Spiel erneut starten und prüfen, ob das Problem behoben wurde. Wenn das Spiel immer noch nicht startet oder abstürzt, kann man weitere Schritte unternehmen, um das Problem zu lösen, wie z.B. das Deaktivieren von Hintergrundprogrammen oder das Überprüfen der Systemanforderungen.

Insgesamt ist das Überprüfen der Spieldateien auf Fehler eine einfache und effektive Möglichkeit, um Probleme mit Anno 1800 zu lösen.

Firewall- und Antivirus-Einstellungen anpassen

Wenn Anno 1800 nicht startet, kann dies aufgrund von Firewall- oder Antivirus-Einstellungen erfolgen. Wenn die Firewall oder das Antivirus-Programm das Spiel blockiert, kann es nicht gestartet werden. In diesem Fall müssen die Einstellungen angepasst werden.

Firewall-Einstellungen

Um die Firewall-Einstellungen anzupassen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Windows-Firewall-Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“.
  3. Klicken Sie auf „Eingehende Regeln“.
  4. Klicken Sie auf „Neue Regel“.
  5. Wählen Sie „Programm“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  6. Wählen Sie „Dieses Programm auswählen“ und klicken Sie auf „Durchsuchen“.
  7. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Anno 1800 installiert ist.
  8. Wählen Sie die Anno1800.exe-Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“.
  9. Klicken Sie auf „Weiter“.
  10. Wählen Sie „Zulassen, dass die Verbindung hergestellt wird“ und klicken Sie auf „Weiter“.
  11. Wählen Sie alle Netzwerktypen aus und klicken Sie auf „Weiter“.
  12. Geben Sie einen Namen für die Regel ein und klicken Sie auf „Fertig stellen“.

Antivirus-Einstellungen

Wenn das Antivirus-Programm Anno 1800 blockiert, müssen Sie die Einstellungen anpassen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Öffnen Sie das Antivirus-Programm.
  2. Suchen Sie nach einer Option wie „Ausnahmen“ oder „Zulässige Programme“.
  3. Klicken Sie auf „Hinzufügen“ oder „Programm hinzufügen“.
  4. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Anno 1800 installiert ist.
  5. Wählen Sie die Anno1800.exe-Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“.
  6. Speichern Sie die Änderungen.

Nachdem Sie die Firewall- und Antivirus-Einstellungen angepasst haben, sollten Sie Anno 1800 starten können. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie andere Lösungen ausprobieren, wie z.B. die Überprüfung der Systemanforderungen oder die Aktualisierung von Treibern.

Hintergrundanwendungen schließen

Wenn Anno 1800 nicht startet oder ständig abstürzt, kann dies auch an anderen laufenden Programmen liegen. Hintergrundanwendungen wie Antivirus-Software, Firewalls oder andere Anwendungen können Anno 1800 daran hindern, ordnungsgemäß zu starten.

Um sicherzustellen, dass keine Hintergrundanwendungen das Spiel beeinträchtigen, sollten alle nicht benötigten Programme geschlossen werden. Dies kann durch den Task-Manager in Windows erfolgen. Drücken Sie hierfür die Tastenkombination „Strg + Shift + Esc“, um den Task-Manager zu öffnen. Hier können Sie alle Anwendungen auswählen, die nicht benötigt werden, und auf „End Task“ klicken, um sie zu schließen.

Eine weitere Möglichkeit, Hintergrundanwendungen zu schließen, besteht darin, den „Clean Boot“ von Windows auszuführen. Dadurch werden alle nicht notwendigen Dienste und Anwendungen deaktiviert, die beim Start von Windows automatisch ausgeführt werden. Dadurch können Sie sicherstellen, dass keine Anwendungen im Hintergrund laufen, die Anno 1800 beeinträchtigen könnten.

Zusätzlich sollten Sie sicherstellen, dass alle Treiber auf dem neuesten Stand sind und alle verfügbaren Windows-Updates installiert sind. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Anno 1800 ordnungsgemäß auf Ihrem System ausgeführt wird.

Installation von DirectX und Visual C++ Redistributable

Wenn Anno 1800 nicht startet oder DirectX-Fehler auftreten, kann es sein, dass die Installation von DirectX und Visual C++ Redistributable fehlerhaft ist oder fehlt. Diese Bibliotheken sind notwendig, damit das Spiel korrekt ausgeführt werden kann.

DirectX installieren

Das Installieren von DirectX ist relativ einfach: Gehen Sie zur offiziellen Microsoft-Website und laden Sie die neueste Version von DirectX herunter. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Visual C++ Redistributable installieren

Visual C++ Redistributable ist eine Bibliothek, die von vielen Anwendungen, einschließlich Anno 1800, benötigt wird. Wenn diese Bibliothek fehlt oder fehlerhaft ist, kann dies dazu führen, dass das Spiel nicht startet.

Um Visual C++ Redistributable zu installieren, gehen Sie zur offiziellen Microsoft-Website und laden Sie die neueste Version von Visual C++ Redistributable herunter. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass sowohl DirectX als auch Visual C++ Redistributable auf dem neuesten Stand sind, um sicherzustellen, dass das Spiel korrekt ausgeführt wird. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie andere Lösungen ausprobieren, wie die Überprüfung der Systemanforderungen, das Deaktivieren von Antivirus-Software oder das Heruntersetzen der Grafikeinstellungen.

Spiel neu installieren

Wenn Anno 1800 nicht startet, kann eine Neuinstallation des Spiels helfen. Bevor Sie jedoch das Spiel deinstallieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Spielstände erstellt haben.

Um das Spiel neu zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Uplay-Client und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Anno 1800-Symbol in Ihrer Bibliothek und wählen Sie „Deinstallieren“.
  3. Warten Sie, bis das Spiel vollständig deinstalliert ist.
  4. Starten Sie den Uplay-Client neu und klicken Sie auf das Anno 1800-Symbol in Ihrer Bibliothek.
  5. Wählen Sie „Installieren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie das Spiel über Steam gekauft haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Steam-Client und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Anno 1800-Symbol in Ihrer Bibliothek und wählen Sie „Deinstallieren“.
  3. Warten Sie, bis das Spiel vollständig deinstalliert ist.
  4. Starten Sie den Steam-Client neu und klicken Sie auf das Anno 1800-Symbol in Ihrer Bibliothek.
  5. Wählen Sie „Installieren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Eine Neuinstallation des Spiels kann dazu beitragen, dass Probleme behoben werden, die durch beschädigte Dateien oder fehlerhafte Installationen verursacht wurden. Wenn das Spiel nach der Neuinstallation immer noch nicht startet, sollten Sie andere mögliche Lösungen ausprobieren, wie z.B. das Überprüfen der Systemanforderungen oder das Aktualisieren Ihrer Treiber.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man Probleme beim Laden von Spielständen in Anno 1800 beheben?

Wenn Anno 1800 Probleme beim Laden von Spielständen hat, kann dies an einer beschädigten Spieldatei oder an einem Fehler im Spiel selbst liegen. Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, die Integrität der Spieldateien zu überprüfen. Wenn dies nicht funktioniert, könnte es helfen, das Spiel neu zu installieren oder den Ubisoft-Support zu kontaktieren.

Was tun, wenn Anno 1800 nach einem Update nicht mehr funktioniert?

Wenn Anno 1800 nach einem Update nicht mehr funktioniert, könnte dies an einem Fehler im Update selbst liegen. Möglicherweise gibt es auch Inkompatibilitäten mit anderen Programmen oder Treibern auf dem Computer. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, das Spiel auf Fehler zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Treiber und Programme auf dem neuesten Stand sind.

Welche Schritte sollte man unternehmen, wenn Anno 1800 einen schwarzen Bildschirm zeigt?

Wenn Anno 1800 einen schwarzen Bildschirm zeigt, könnte dies an einem Problem mit der Grafikkarte oder dem Monitor liegen. Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, sicherzustellen, dass die Treiber für die Grafikkarte auf dem neuesten Stand sind. Es könnte auch helfen, die Bildschirmauflösung oder die Grafikeinstellungen im Spiel anzupassen.

Was kann man tun, wenn Ubisoft Connect nicht startet und man Anno 1800 spielen möchte?

Wenn Ubisoft Connect nicht startet und man Anno 1800 spielen möchte, könnte dies an einem Problem mit der Verbindung zum Internet oder an einem Fehler im Programm selbst liegen. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, sicherzustellen, dass man eine stabile Internetverbindung hat und dass das Programm auf dem neuesten Stand ist. Es könnte auch helfen, das Programm neu zu installieren oder den Ubisoft-Support zu kontaktieren.

Wie kann man Absturzprobleme bei Anno 1800 effektiv lösen?

Wenn Anno 1800 Absturzprobleme hat, könnte dies an einem Fehler im Spiel selbst oder an Inkompatibilitäten mit anderen Programmen oder Treibern auf dem Computer liegen. Eine Möglichkeit, das Problem zu lösen, besteht darin, das Spiel auf Fehler zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Treiber und Programme auf dem neuesten Stand sind. Es könnte auch helfen, die Grafikeinstellungen im Spiel anzupassen oder das Spiel neu zu installieren.

Welche Systemanforderungen sind für das reibungslose Spielen von Anno 1800 notwendig?

Für das reibungslose Spielen von Anno 1800 sind bestimmte Systemanforderungen notwendig. Das Spiel benötigt mindestens einen Intel Core i5-4460 oder AMD Ryzen 3 1200 Prozessor, 8 GB RAM, eine NVIDIA GeForce GTX 670 oder AMD Radeon R9 285 Grafikkarte und 60 GB freien Speicherplatz auf der Festplatte. Es wird auch empfohlen, dass das Betriebssystem Windows 10 ist und dass man eine schnelle und stabile Internetverbindung hat, um das Spiel online spielen zu können.

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours