Startseite » AMD kündigt CDNA-4-Start für 2025 an

AMD kündigt CDNA-4-Start für 2025 an

Im Rahmen der Computex hat AMD einen umfassenden Ausblick auf die bevorstehenden Neuheiten gewährt. Mit von der Partie ist auch die neue Generation der Instinct-Beschleuniger des Unternehmens, die für 2025 geplant sind.

Der Hardware-Entwickler AMD nutzt die aktuell stattfindende Computex um über Neuheiten und Weiterentwicklungen des Unternehmens zu informieren. Mit Blick auf die eigenen Datacenter-Produkte gaben die Entwickler zunächst ein angedachtes Update der mit HBM3e ausgestatteten Instinct 325X bekannt. Darüber hinaus dürfen sich die Nutzer aber auch auf die nächste Instinct-Beschleuniger-Generation freuen. AMD-Angaben zufolge haben sich die Entwickler hier für die CDNA-4-Architektur als Basis entschieden.

Instinct MI325X kommt im vierten Quartal

Auf die erste große Weiterentwicklung müssen AMD-Fans nicht lange warten. Der Instinct MI325X soll bereits im vierten Quartal dieses Jahres auf dem Markt erscheinen. Er nutzt HBM3e und wird neben 288 GB Speicherkapazität auch eine Speicherbandbreite von 6 TB/s im Gepäck haben. Dabei soll, wie aktuell angenommen wird, die gleiche HBM3e-Chips-Anzahl an einem Speicherinterface mit 8.192 Bit zum Einsatz kommen.

AMD setzt bei der neuen Instinct MI325X auf die gleichen Computer-Chiplets, die sich bereits in der Instinct MI300X bewährt haben. Als Basis dient hier zudem die schon bewährte CDNA-3-Architektur.

Start der CDNA-4-Architektur folgt 2025

Für die neue CDNA-4-Architektur müssen sich Interessenten noch ein wenig in Geduld üben. Sie soll schließlich ab 2025 erhältlich sein. AMD-Erklärungen zufolge soll sich diese auf einzelne Datentypen fokussieren, zu denen allen voran FP4 und FP6 gehören werden. AMD wird für die Fertigung der neuen Generation einen 3-nm-Prozess nutzen. Um welchen es sich genau handelt, gab das Unternehmen bislang nicht bekannt. Vermutungen zufolge könnte es AMD auf TSMC N3P vertrauen, wobei dieser wohl nur bei der Compute-Die zum Einsatz kommen wird.

AMD schlägt neue Strategie ein

Damit ist weiter offen, für welche Fertigung sich AMD schließlich bei der I/O-Tile entscheiden wird, die genau darunter liegt. Mit der Instinct 325X, die Ende 2024 erscheinen wird sowie der auf CDNA 4 basierenden Instinct-MI350-Serie knüpft AMD an einer neuen Strategie an. Dabei schlägt das Unternehmen eine ähnliche Richtung wie Konkurrent NVIDIA ein. Eines der Ziele beider Entwickler ist es, die eigenen KI-Beschleuniger im Jahreszyklus zu veröffentlichen.

Auch für 2026 sind demnach erste AMD-Neuheiten bereits bekannt. So soll mit der Instinct-MI400-Serie ein weiterer KI-Beschleuniger erscheinen. Zudem setzt AMD auf die CDNA Next-Architektur, die ebenso ab 2026 erhältlich sein soll.

Steigerung der eigenen Inferencing-Leistung erwartet

AMD geht aktuell davon aus, dass die eigene Inferencing-Leistung steigen kann. Im hauseigenen Vergleich wird ein Plus um den Faktor 35 erwartet. Darauf sollen neben den eigenen Projektionen vor allem die des Konkurrenten NVIDIA schließen lassen, der bei seinem B200-Beschleuniger ebenso einen Zuwachs erwartet. Insgesamt sei AMD mit den eigenen Weiterentwicklungen und Produkten gut auf die Konkurrenz von Seiten NVIDIAs vorbereitet.

Ob es AMD gelingt, die eigenen Erwartungen zu erfüllen, werden zum Schluss lediglich die Verkaufszahlen sowie eine eventuell gestiegene Marktrelevanz zeigen können. Mit Blick auf die Instinct-MI300-Serie tut sich AMD selbst aktuell noch ein wenig schwer. So fehlen derzeit unabhängige Benchmarks. Des Weiteren ist der Wettbewerb zwischen AMD und NVIDIA durch eine regelrechte Benchmark-Schlacht aktuell aufgeheizt.

Quellen: XXhardwareLUXX, AMD, manager magazin, YouTube (AMD)

Written by
Maria Lengemann ist 37, Gamerin aus Leidenschaft, Thriller-Autorin und Serienjunkie. Sie ist seit 14 Jahren selbstständig und journalistisch auf den Hardware- und Gaming-Bereich spezialisiert.

Have your say!

0 0

Antwort schreiben

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen